weinverkostungen.de

Wein Weiber Riesling Alsace und Gesang?

Sonntag, 18. September 2016

weiber riesling alsaceMan möge bei der Bezeichnung Weiber tatsächlich an Wein, Weib und Gesang denken. Diesen Riesling hatte ich bei einem Discounter entdeckt, bei dem ich eigentlich nur eine Flasche Wasser kaufen wollte. Mich dürstete. Aber ich mag nun auch mal Weißwein aus dem Elsass. Also stand ich an der Kasse. In der einen Hand war das erfrischende Nass und in der anderen die Weiber. Besonders geschätzt ist bei mir guter Gewürztraminer aus Alsace. Aber auch Pinot Gris und Rieslinge stehen hoch im Kurs. Und man möge hier den Cremant nicht vergessen. Dieser ist nur selten schlecht und ist aus meiner Sicht auf einem Niveau wie denen von der Loire. Auch wenn sicherlich einige stilistische Unterschiede bestehen. [mehr…]

Etikettenschwindel: Rudy Kurniawan als Weinfälscher

Montag, 12. September 2016

rudy kurniawan weinfälscher EtikettenschwindelSeit 2014 muss Rudy Kurniawan in den USA eine 10jährige Haftstrafe verbüßen. Er wurde als Weinfälscher verurteilt. Das Gericht in New York sah es als erwiesen an, dass Kurniawan gefälschte Weine im Wert von Millionen US-Dollar verkauft hat. arte strahlt nun den Dokumentarfilm „Etikettenschwindel – Der große Weinskandal“ von Jerry Rothwell und Reuben Atlas aus. In ihm wird der Aufstieg und Fall von Rudy Kurniawan sehenswert erzählt. [mehr…]

Alte Vogtei zu Ravensburg Kraichgau Riesling

Freitag, 9. September 2016

Alte Vogtei zu RavensburgBeim Einkauf in einem Lebensmittelladen stieß ich auf diesen Riesling aus Baden von Alte Vogtei zu Ravensburg. Auffallend war der VDP-Adler am Schraubverschluss. Und das ich dieses Weingut noch nicht kannte, habe ich den Wein einfach mal gekauft. Eigentlich kennt man ja alle Mitglieder des VDP. So ist es eigentlich auch bei diesem Wein. Nichts ist mit Alte Vogtei zu Ravensburg. Denn wenn man auf das Rückenetikett schaut, so erfährt man, dass er vom traditionsreichen Weingut Burg Ravensburg stammt. Seit 2012 ist es Mitglied im VDP. Auf 38 Hektar baut man vor allem Riesling und Lemberger an. Aber auch die in Baden sehr typischen Rebsorten Weiß-, Grau- und Spätburgunder gibt es von diesem Weingut. [mehr…]

Vinsobres Rotwein der südlichen Rhone

Montag, 22. August 2016

Vinsobres RhoneVon der Appellation Vinsobres hatte ich noch nicht so viel gehört. Dabei ist sie mit 1385 Hektar gar nicht so klein. Es hat mehrere Gründe, dass dieses Gebiet nicht so bekannt ist. Es werden nur Weine von unter 400 Hektar mit dieser Bezeichnung vermarktet. Neben der Familie Perrin gibt es nur wenige namenhafte Erzeuger. Zudem wurde der Status AOC erst 2006 verliehen. Er gilt ausschließlich für den auf diesem Gebiet erzeugten Rotwein. Ein Vinsobres muss aus mindestens der Hälfte Grenache bestehen. Zugleich ist es immer ein Cuvee, in dem Syrah und Mourvedre verwendet werden (mind. 25%). Die erworbene Flasche sagt über die verwendeten Rebsorten leider nichts aus. Nur so viel war zu erfahren: Bei dem Erzeuger Cellier de Saint Jean handelt es sich offenbar um eine Genossenschaft. Also geht es auf zur Verkostung. [mehr…]

Weinrallye zum 100sten mal

Freitag, 29. Juli 2016

Wenn das nicht ein guter Grund zum Feiern ist: Die Weinrallye wird 100. Sicherlich sind das nicht Jahre, sondern Runden. Im Juni vor 9 Jahren ging es los. Thomas vom Winzerblog veranstaltete den ersten Durchgang. Das Thema waren Inselweine. Natürlich fragte er bei allen Weinblogs nach, ob sie teilnehmen möchten. Die Landschaft war auch noch recht übersichtlich. Und das Thema Insel war nicht nur inhaltlich genial, sondern auch irgendwie symbolisch für die damalige Zeit. Viel hat sich in einer Dekade verändert. [mehr…]

Chateau Bellevue la Foret – Templerwein aus Fronton

Freitag, 29. April 2016

templerwein chateau bellevue la foret frontonAus dem Gebiet Fronton kommt jetzt der Rotwein Chateau Bellevue la Foret ins Glas. Dies ist Teil der Weinrallye, welche nun in der 97sten Runde durchstartet. Erstaunlich, dass einem dabei nicht schwindlig wird. Die Weinblogger rasen seit nunmehr 8 Jahren weltweit quer durch die Anbaugebiete. Stefan von Baccantus hat nun zu einem recht weit gefassten aber doch sehr schönem Thema ausgerufen. Es geht um die Weine aus Südfrankreich. Und das ist von vielen Seiten her dankbar. Denn hier gibt es gute Weine, die häufig nicht mal teuer sind. Auch wenn die Spitzenprodukte dieser Anbaugebiete (mal die Rhone erwähnt) nicht selten richtig gut sind. [mehr…]