weinverkostungen.de

Archiv für August, 2009

Los Royales Tempranillo Reserva

Mittwoch, 26. August 2009

Los Royales Tempranillo Reserva Nach einigen höherpreisigen Weinen gibt es wieder einmal etwas aus dem Discounter zu verkosten. Der Los Royales Tempranillo Reserva steht bei Aldi-Nord für 2,29 Euro im Regal. Er stammt aus der DO Carinena und wird – wie der Name schon sagt – aus der Rebsorte Tempranillo erzeugt. Hervorhebenswert ist eine Goldmedaille für den Los Royales auf der 13. Berliner Wein Trophy. Das ist ziemlich erstaunlich, dass für einen Wein aus dem absoluten Niedrigpreissegment Gold verliehen wird. Also Flasche auf: Der Los Royales ist dunkel im Glas. Er reicht genauso wie er schmeckt: Caramel! Und das nimmt man in voller Breitseite wahr. Der Begriff Eindimensional könnte mit diesem wenig königlichen Los Royales erfunden sein. [mehr…]

Internationaler Weinpreis MUNDUSvini mit Zuwachs

Dienstag, 25. August 2009

mundusvini weinpreisIn seiner neunten Auflage verzeichnet der Internationale Weinpreis MUNDUSvini weiterhin Zuwachs. Dieses Jahr haben Erzeuger und Importeure 5.726 Weine aus 44 Ländern eingereicht (plus 8% zum Vorjahr). Die Mehrzahl der bei MUNDUSvini eingereichten Weine kamen aus den traditionellen Weinlandern: Deutschland (1.359), Italien (1.053), Spanien (879) und Frankreich (612). Am 28. August wird MUNDUSvini in Neustadt an der Weinstraße von Christoph Meininger, dem Geschäftsführer und Initiator des Wettbewerbs, eröffnet. [mehr…]

Wein und Essen für Josef Ackermann kostenlos im Kanzleramt

Montag, 24. August 2009

Im vergangenen Jahr feierte Josef Ackermann seinen 60sten Geburtstag. Kanzlerin Angela Merkel bot ihm für seine große Sause das Kanzleramt an. Das nahm der Chef der Deutschen Bank Josef Ackermann und seine 30 Gäste dankend an. Natürlich werden solche Einladungen nicht vom Geburtstagskind bezahlt. So muss der Steuerzahler für die Unkosten aufkommen. Laut Agenturberichten habe allein das externe Servicepersonal 2.100 Euro gekostet. Welche Weine dort ausgeschänkt worden sind, werden wir wohl nie erfahren. [mehr…]

Spielend Winemaker werden

Montag, 24. August 2009

Winemaker ExtraordinaireEs gibt eine Möglichkeit spielend zum Winemaker zu werden. Und zwar mit dem Spiel Winemaker Extraordinaire. Das ist eigentlich eine Wirtschaftssimulation. Die Herangehensweise an die Weinproduktion ist stark von Übersee beeinflusst. Alles wird gekauft oder verkauft. Der Wein kommt bei Winemaker Extraordinaire aus einer großen Maschine, bei der man die richtige Mischung einstellen muss. Nun könnte ich hier noch die einzelnen Fehler im Spiel auflisten. Z.B. gibt es Riesling nur in Deutschland. [mehr…]

Schlossgut Diel Grauburgunder trocken

Sonntag, 23. August 2009

schlossgut dielUm Armin Diel gab es in den vergangenen Wochen einige Aufregung. Den Grund wieso er in den Mittelpunkt der Kritik geraten ist und von seiner Herausgebertätigkeit des Gault Millau zurücktrat, wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben. Folge ist jedoch, dass die Bewertungen der Weine des Schlossgut Diel nun auch im Gault Millau veröffentlicht werden können. Doch eigentlich ist das ja egal, wer und was da drin steht. Kümmern wir uns lieber um die wichtigeren Dinge des Lebens. Wir haben nun einen trockenen Grauburgunder aus 2008 vom Schlossgut Diel im Glas. [mehr…]

Keine Innovation beim Wein

Samstag, 22. August 2009

Foto: Thomas GüntherDie Zeitschrift Lebensmittel Praxis hat in ihrer Ausgabe von Juli die Warengruppen im Lebensmittelhandel in Deutschland nach Innovationen bewerten lassen. Quelle waren Befragungen im Handel. Danach gibt es kaum Produktinnovationen im Bereich Wein, Sekt und Champagner. Diese Kategorie kommt auf Platz 25 von 33. Platz eins belegt die Warengruppe Alkoholfreie Getränke. [mehr…]