weinverkostungen.de

Archiv für April, 2010

Richtiger Wein zum Spargel

Dienstag, 20. April 2010

Richtiger Wein zum SpargelDie Saison für Spargel ist eröffnet. Jedes Jahr freut man sich, wenn dieses Gemüse von unten durch die Erde stößt und von eifrigen Menschen gestochen wird. Die Buden stehen an jeder Straßenecke. Man nimmt gerne ein Pfund mit nach Hause. Doch evtl. könnte man ja auch etwas dazu trinken. Und so fragen sich viele Genießer: Was ist der richtige Wein zum Spargel? Es gibt einige Kriterien für einen passenden Wein. Häufig harmonieren trockene Weißweine mit nicht zu viel Alkohol und einer eleganten Säure. „Keinesfalls darf man die reiferen, zwei bis drei Jahre gelagerten Weißweine außer acht lassen. Ihre feine Säure ist durch die längere Lagerung einfach noch eleganter eingebunden“, so Willi Klinger, Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing (ÖWM). [mehr…]

H. P. Schreiner Martinerhof Riesling Spätlese feinherb

Sonntag, 18. April 2010

H. P. Schreiner Martinerhof Riesling Spätlese feinherbDie Mosel ist das Weinbauland des Rieslings. H. P. Schreiner schaffte es dort innerhalb der letzten Jahrzehnte seinen Martinerhof vom Fassweinerzeuger zum Vermarkter eigener Abfüllungen zu entwickeln. Schon vor zwei Jahren verkostete ich hier einen Federweißer von H. P. Schreiner. Nun gibt es hier zum Verkosten vom Martinerhof in Wintrich eine Spätlese feinherb. Der Wein kommt aus dem Jahrgang 2008. [mehr…]

La Mancha Los Cantaros tinto

Donnerstag, 15. April 2010

Das Weinbaugebiet La Mancha liegt in Zentralspanien. Los Cantaros bezeichnen die alten Gefäße in denen dort Wein aufbewahrt und transportiert wurde. Bei den roten Rebsorten werden vor allem Cabernet Sauvignon und Tempranillo angebaut. Es ist zwar nicht so gekennzeichnet, aber der La Mancha Los Cantaros tinto soll aus Tempranillo bestehen. Dabei handelt es sich um einen Biowein aus dem Supermarktregal. [mehr…]

Moscadello di Montalcino 2003 bis 2009

Dienstag, 13. April 2010

Moscadello di MontalcinoZum Abschluss unserer Brunello-Probe gibt es nun die Bewertungen und Verkostungsnotizen aller in Montalcino präsentierten Moscadello. Eine solche Verkostung ist nicht ganz leicht durchzuführen. Wir haben jedoch die Weine mehrfach und an zwei verschiedenen Tagen hin und her probiert. Dabei wurde die Reihenfolge der Verkostung der Moscadello di Montalcino am zweiten Tag an die Erfahrungen des ersten Verkostungstages angepasst. Vor diesem Hintergrund können diese Notizen und Punktvergaben als sehr zuverlässig gesehen werden. Das Ergebnis der Bewertungen fällt dabei ebenso uneinheitlich aus, wie sich die geschmackliche Vielfalt beim Moscadello di Montalcino präsentierte. Die Jahrgänge von 2003 bis 2009 sollen die aktuelle Situation im Handel wiedergeben. [mehr…]

D’Angelo Aglianico del Vulture

Montag, 12. April 2010

D'Angelo Aglianico del VultureHeute geht es wieder einmal nach Süditalien. Dort gibt es neben den großen, bekannten und teuren Rotweinen aus Italien so einiges zu entdecken. Aglianico del Vulture zum Beispiel. Dies ist eine DOC in der die Rebsorte Aglianico angebaut wird. Diese ist meist so säurebetont, dass einige Jahre Reife nötig sind. So legte ich mir den D’Angelo Aglianico del Vulture aus 2005 zu. Nach reiflicher Überlegung, ob den dieser Wein jetzt trinkbar ist, kam der Korkenzieher an den Flaschenhals. [mehr…]

Bordeaux 2009 Vintage

Freitag, 9. April 2010

Bordeaux 2009 VintageDie Primeur-Woche in Bordeaux ist zu ende gegangen. Dies ist der wichtigste Zeitpunkt zu einer frühen Bewertung des Jahrgangs 2009. “Jahrhundertjahrgang” hört man da, woanders meint ein Händler es wäre ein “brillanter Vintage”. Guy Woodward titelte differenzierter im Decanter und schrieb über Bordeaux 2009 als “spannenden Jahrgang” und über “Unstimmigkeiten über die Qualität”. Da scheint viel dran zu sein. Der Versuch einen Bordeaux-Jahrgang komplett einzustufen, bringt immer Ausnahmen mit sich. [mehr…]