weinverkostungen.de

Archiv für April, 2011

Präsentation der 10 Cru des Beaujolais: Von Brouilly bis Saint-Amour

Donnerstag, 21. April 2011

10 Cru des Beaujolais -Brouilly bis Saint-Amour
In den vergangenen Tagen fanden Verkostungen der Weine aus den 10 Cru des Beaujolais in Köln und Berlin statt. Master-Sommelier Hendrik Thoma führte unterhaltsam in diese Spitzenkategorien der Weine aus der Rebsorte Gamay ein. Erstaunliche 3/4 des Gamay weltweit werden im Beaujolais angebaut. Lange war der Ruf dieses Anbaugebiets von dem inzwischen deutlich versiegenden Boom um den Beaujolais Primeur geprägt. Ein Wein der schnell zur Vermarktung gebracht wurde und eben so schnell getrunken werden musste. Doch taugt das Beaujolais tatsächlich zu mehr, als man bislang weit verbreitet glaubt? [mehr…]

Gascogne Plaimont Colombelle Blanc

Dienstag, 19. April 2011

Gascogne Plaimont Colombelle Blanc Die Westfalen-Metropole Münster scheint seit geraumer Zeit einiges Land des Colombelle zu sein. Inzwischen führen mindestens drei Fachhändler diesen einfachen und klassichen Weißwein aus der Cotes de Gascogne. Das liegt in Südfrankreich. Dieser Wein kommt vom Erzeuger Plaimont. Er wird als guter Sommerwein angepriesen. Da gilt es bei den derzeit wärmeren Temperaturen ihn mal zu testen. Erst mal vergegenwärtigen wir uns, was ein Sommerwein ist: Frisch und jung, meist weiß (auch rose und an und an rot). Zudem hat er meißt wenig Alkohol und ist fruchtig. Das scheinen die wichtigsten Attribute eines Sommerweins zu sein. Der Colombelle Blanc von Plaimont besteht häuptsächlich aus Cololmbard. Das ist auch namensgebend. Zudem ist auch die Rebsorte Ugni Blanc mit im Spiel. Manchmal wird diesem Wein aus der Gascogne auch etwas von der Rebsorte Listan hinzugefügt. [mehr…]

Joseph Drouhin Beaujolais Brouilly 2009

Mittwoch, 13. April 2011

Joseph Drouhin Beaujolais Brouilly 2009Brouilly ist mit 1.300 Hektar das flächenmäßig größte der 10 Cru des Beaujolais und zählt zugleich zu einem der Bekanntesten. Hier werden noch ca. 15% der Weine von kleinen Erzeugern vermarktet. Etwas ganz anderes ist Joseph Drouhin. Diese Firma ist eigentlich im nahen Burgund beheimatet und besteht inzwischen in der 4. Generation. Joseph Drouhin vermarktet Weine aus ca. 90 Appellationen. Neben dem Burgund kommt ein sehr geringer Anteil stammt aus dem Beaujolais, so wie dieser Brouilly. Ganz interessant, dass das Beaujolais auf dem Frontetikett gar nicht erwähnt wird, sondern nur der Firmensitz in Beaune. Die Böden in Brouilly bestehen aus Granit und Schwemmsand. Natürlich ist die verwendete Rebsorte – ganz typisch im Beaujolais – der Gamay. [mehr…]

Der Beste Schoppen 2011 der Mosel startet

Dienstag, 12. April 2011

Der Beste Schoppen 2011 der Mosel startetDer Wettbewerb um den Besten Schoppen 2011 im Anbaugebiet Mosel startet. Dabei geht es um die besten Ausschankweine von Mosel, Saar und Ruwer in der Gastronomie. Ab nun können alle Ausschankbetriebe ihre Weine zum Qualitätstest einzureichen. „Der Beste Schoppen“ hat sich von den Anfängen im Jahr 1999 zu einem Projekt entwickelt, das jährlich mehr als 560 Unternehmen von Mosel, Saar und Ruwer, aus Eifel und Hunsrück vernetzt. Damit werden die Teilnehmer am Wettbewerb “Der Beste Schoppen 2011” und zu gemeinsamer Qualitätsarbeit motiviert, heißt es in einer offiziellen Erklärung. [mehr…]

Riesling Jahrgang 2001 mit QbA, Kabinett, Spätlese, Auslese

Sonntag, 10. April 2011

Riesling Jahrgang 2001 mit QbA, Kabinett, Spätlese, Auslese[ProWein 2011 #7] Traditionell gibt es auf der ProWein eine Probe von deutschen Weinen „10 Jahre danach“. Dabei handelte es sich dieses Jahr vornehmlich um Rieslinge des Jahrgangs 2001. Diese wurden im damaligen Gault Millau WeinGuide sehr positiv bewertet. Darauf hin kaufte der Weinsammler Hans Onstein aus Bocholt die Weine und lagerte sie bis heute. Eingeleitet von Vinum-Chefredaktuerin Britta Wiegelmann konnten diese damaligen Empfehlungen der Rieslinge des Jahrgang 2001 auf der ProWein verkostet werden. Dabei war nicht nur ein Rückblick auf diesen Jahrgang, sondern auch eine Einordnung der Fähigkeiten des Gault Millau zur Bewertung von Qualität möglich. Neben Weinsammler Onstein moderierte „Gault-Millau“-Herausgeber Joel Payne diese Weinprobe auf der ProWein. [mehr…]

Vino Frizzante: Cucciolo Volsi Cosi bianco und rosato

Sonntag, 10. April 2011

Vino Frizzante: Cucciolo Volsi Cosi bianco und rosatoCocciolo heißt auf deutsch junger Hund oder Welpe. Unter diesem Namen sind nun zwei Vino Frizzante auf den Markt gekommen. Ich entdeckte diese Perlweine in einem der unteren Regale im kleinen Supermarkt um die Ecke. Den Cucciolo Volsi Cosi gibt es als bianco und als rosato. Man versucht mit diesen Frizzante unübersehbar eine junge Zielgruppe anzusprechen: „Cucciolo. wild. frech. italienisch.“, heißt es bei dem Vermarkter. Alles klar. [mehr…]