weinverkostungen.de

Archiv für Oktober, 2011

Bassermann-Jordan Deidesheimer Paradiesgarten Riesling Kabinett 2007

Freitag, 28. Oktober 2011

Bassermann-Jordan Deidesheimer Paradiesgarten Riesling Kabinett 2007Wir sind beim Wein aus Deutschland derzeit in einer etwas schwierigen Situation. Der Jahrgang 2010 hat recht wenig Menge gebracht und selbst bei einigen guten Weingütern sind die Qualitäten nicht immer ganz zuverlässig. So gilt es etwas zurückzuschauen, was sonst noch so herumsteht und getrunken werden könnte. Da fand ich in einem Weinladen den 2007er Kabinett aus dem Deidesheimer Paradiesgarten. Der Riesling stammt vom renommierten Weingut Bassermann-Jordan in der Pfalz. [mehr…]

Wein aus Arizona: Blood into Wine

Freitag, 21. Oktober 2011

Wein aus Arizona: Blood into WineDie Geschichte von „Blood into Wine“ ist eigentlich schnell umrissen. Der Film erzählt mit einigem Mut zur Selbstironie davon, wie Maynard James Keenan zusammen mit dem Önologen Eric Glomski in Arizona ein Weingut betreiben. Maynard Keenan hat sich als alternativ-Metal-Musiker mit der Band „Tool“ einen Namen gemacht. Eric Glomski erwarb sein Wissen über Wein im Napa Valley. Neben den beiden interessanten Hauptfiguren des unterhaltsamen Dokumentarfilms entsteht ein Spannungsbogen im Weinbau in einer Grenzregion, in der man unter „berechnetem Risiko“ Pionierarbeit leistet. [mehr…]

Barkultur: Mixen mit Lillet blanc

Sonntag, 16. Oktober 2011

Barkultur: Mixen mit Lillet blancEigentlich beschäftigen wir uns bei Weinverkostungen.de nur mit Wein, so wie er ist. Es gibt aber auch eine Reihe von Getränken auf der Basis von Wein. Das hört sich erst einmal nicht so gut an, da bei einer Mehrzahl von weinhaltigen Getränken ein niedrigwertiger Grundwein genommen wird. Mit Hilfe anderer Inhaltstoffe versucht man dann den Geschmack zu prägen und eine mangelnde Qualität zu überdecken. Doch ganz anderes ist dies beim Aperitif Lillet blanc. Dieser fruchtige Weinaperitif ist nun seit 2 Jahren wieder auf dem deutschen Markt verfügbar. Aus Neugier für dieses Produkt fuhren wir zu einer Vorstellung nebst Verkostung nach Köln. [mehr…]

Teruzzi & Puthod Terre di tufi

Montag, 10. Oktober 2011

Teruzzi & Puthod Terre di tufiMit dem Hause Teruzzi & Puthod verbindet man die Tradition vom Vernaccia di San Gimignano. Hier ist der Weinbau erstmals 1276 erwähnt worden. 1966 wurde dem Vernaccia di San Gimignano der DOC-Status verliehen. Seit 1993 besteht die DOCG. So kann man hier einen der wenigen ernst zunehmenden Weißweine der Toskana mit einiger Tradition sehen. Der Terre di tufi von Teruzzi & Puthod kommt jedoch ganz unscheinbar als Toscana IGT Bianco daher (also als Landwein). Dabei handelt es sich um eines der Spitzenprodukte des Hauses. Teruzzi & Puthod wurde 1974 in der Heimat des Vernaccia in San Gimignano gegründet. Heute ist es einer der auch international bedeutendsten Weingüter im Ort. Teruzzi & Puthod bewirtschaften mehr als 90 Hektar. [mehr…]