weinverkostungen.de

Archiv für Dezember, 2012

20 Gramm Schokoriegel für eine bessere Welt

Dienstag, 25. Dezember 2012

20 Gramm Schokoriegel für eine bessere WeltEs gibt in der Presse die Tradition einer Weihnachtsgeschichte. Meistens ist es anrührend. In manch negativen Fällen etwas effekthascherisch. Mich erreichen dieses Weihnachten einige Weihnachtsgeschenke. Meistens sind das Weinflaschen. Das ist zwar sehr freundlich und meistens sehr schackhaft, aber irgendwie riecht das für mich etwas nach Arbeit. Doch der Weinimport Riegel sendete mir statt bunter Prospekte oder zahlreicher Weinflaschen 20 Gramm Schokoriegel nebst einer Postkarte. Und darüber habe ich mich wirklich gefreut. Dabei mag ich eigentlich keine Schokolade. [mehr…]

Alfred Gratien: Das handwerkliche Champagnerhaus

Sonntag, 23. Dezember 2012

Das handwerkliche Champagnerhaus Alfred GratienIn den vergangenen Tagen waren wir in der Champagne unterwegs. Nach einer Vorverkostung einiger hervorragender Weine von Alfred Gratien mussten wir unbedingt in diesem kleineren Champagnerhaus in Eperny vorbeischauen. Schon wenn man die Gebäude von außen betrachtet sieht man: Hier wird wirklich am Produkt gearbeitet. Einen bunten Show-Room sucht man deswegen vergebens. Da genug inhaltliche Substanz vorhanden ist, fehlt er aber auch nicht. [mehr…]

Dr. Crusius mit den Rieslingen Sonnenfels und Rhyolith von der Nahe

Montag, 17. Dezember 2012

Dr. Crusius mit den Rieslingen Sonnenfels und Rhyolith von der NaheFür mich gehört seit Jahren das Weingut Dr. Crusius zur Riesling-Spitze der Nahe. Nicht selten stehen die Rieslinge bei einigen Autoren etwas zu sehr in Schatten anderer Erzeuger der Nahe. Das Weingut Dr. Crusius scheint eher noch ein Geheimtipp jedoch mit Fangemeinde zu sein. Bei dem Großen Gewächs ist dieses Weingut für mich in den letzten Jahren ganz weit oben in der Region Nahe. Ich schätze in dieser Kategorie, dass man auf Extravaganzen des Weinguts verzichtet und sich vielmehr bemüht die Charakteristik der Lage herauszuarbeiten. [mehr…]

Die Champagnerreise

Montag, 10. Dezember 2012

Die ChampagnerreiseIn den vergangenen Tagen machten wir eine Champagnerreise. Wenn man dieses Anbaugebiet von nahem betrachtet, merkt man erst, wie vielfältig dieses Thema ist. Das betrifft nicht nur den Anbau, die Erzeugung und die Stilistiken. In Deutschland wird das prickelnde Blubbergetränk viel zu häufig in nur einer Verwendung abgetan. Mit Champagner wird gefeiert oder er wird als Aperitif gereicht. Der Standard-Brut der großen und bekannten Häuser dient hier als Referenz. [mehr…]