weinverkostungen.de

Aldi Wein

Discounter sind in den vergangenen Jahren immer wichtigere Weinhändler geworden. Bei Aldi bestehen inzwischen neben einem festen Weinsortiment ständig wechselnde Aktionsweine. Hier versucht man ganz besonders mit bekannten Weinstielen und bekannten Anbauregionen den durchschnittlichen Flaschenpreis nach oben zu bekommen. Zudem soll die neu erworbene Weinkompetenz auf das gesamte Sortiment ausstrahlen. Dem Kunden soll zudem vermittelt werden, dass bei diesen Aktionsweinen Aldi immer den günstigsten Preis hat. Das ist sicherlich bei einem so komplexen Thema wie Wein schwierig.

Und auch bei der normalen Sortiment ist in Sachen Wein bei Aldi einiges in Bewegung. Die Fehler nehmen in den vergangenen Jahren ab. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass man den Kork inzwischen fast vollständig als Verschluss verbannt hat. Ein weiteres wichtiges Feld für Aldi in den letzten Jahren war ein Engagement in Sachen Weinpreise. So konnte man auch mit einigen Eigenabfüllungen bei Wettbewerben punkten. Es ist also bei Aldi in Sachen Wein einiges in Bewegung. Im Folgenden gibt es einen kleinen Auszug aus dem Standardsortiment. Dieses ist relativ stabil. Es fällt auf, dass man sich vor allem den großen Regionen widmet, aus denen Aldi stabil über die Jahre und Jahrgänge hinweg Mengen ordern kann. Ausgefallene Nummern gibt es kaum. Die Weine sind durch einfache Ausstrahlung von Rebsorte und/oder Anbaugebiet beim Endverbraucher bekannt (lediglich der Regent ist etwas mutig, da die Rebsorte generell und nicht nur dem Kunden von Aldi gar nicht so bekannt ist).

Wein aus Frankreich bei Aldi:
Vin de Pays d’Oc, Merlot, Rotwein, trocken
Bordeaux Chateau A.C., Rotwein, trocken
Chardonnay, Weißwein, fruchtig und trocken

Wein aus Spanien bei Aldi:
Cariñena Reserva D.O., Tempranillo, Rotwein, trocken
Rioja D.O., Rotwein, trocken

Wein aus Italien bei Aldi:
Chianti, Rotwein
Pinot Grigio, Weißwein, trocken
Soave D.O.C., Weißwein, trocken

Wein aus Deutschland bei Aldi:
Rivaner/Weisser Burgunder, Rheinhessen, Weißwein, trocken
Rose Spätburgunder Weißherbst
Dornfelder, Rheinhessen, Rotwein, Qualitätswein, trocken
Regent, Rheinhessen, Rotwein, halbtrocken

Wein aus Portugal bei Aldi:
Luz do Sol, Vinho Verde, Branco

Wein aus Australien bei Aldi:
Acacia, Shiraz, Rotwein


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Aldi Wein

 

3 Kommentare zu “Aldi Wein”


  1. ennulat siegfried
    Samstag, 28. Februar 2009 16:32
    1

    Warum gibt es den Rosado(Rioja Garnacha,Bodegas almaraz) für 2,29 nicht mehr,
    oder kann man ihn irgendwo noch bekommen.Ich wäre dankbar für eine Antwort.Mfg. Ennulat


  2. Joachim Köper
    Mittwoch, 20. Mai 2009 21:39
    2

    2008 BADEN Weißburgunder Edition Fritz Keller

    Die Romanseite auf der Rückseite der Flasche
    und das Bauhaus-Deko auf der Frontseite entschuldigt nicht die bedeutungslose schwache
    unbedeutende nichtssagende übersäuerliche
    Beschaffenheit des Weissburgunders.

    Mal ehrlich: ALDI & Wein: Ihr könnt es nicht.

    Trotz allem in Verbundenheit : Kunde Köper


  3. weinverkostungen.de
    Mittwoch, 20. Mai 2009 21:48
    3

    @ Kunde Köper:

    Ich sehe das ähnlich. Aldi kann es nicht in Sachen gutem Wein. Da stehen zwar häufig Dinge auf dem Etikett, die den Preis rechtferigen könnten. Können sie jedoch leider häufig nicht. Was die Edition Kritz Keller betrifft, bin ich da sehr skeptisch. So manch einer verkauft an Aldi seinen Namen. Auch wenn der vorher schon gar nicht gut war.

© 2006 - 2011 weinverkostungen.de

  • Gefällt mir!

  • Interne Suche

  • Topkategorie

    lexikon
  • Netzwerk

    twitter Entries (RSS) Comments (RSS) facebook