weinverkostungen.de

Bardolino Chiaretto Classico Bertoldi

Der Bardolino gilt als ein leichter und klassischer Rotwein aus Venetien. In ihm werden die Rebsorten Corvina, Rondinella, Negarar und Molinara verwendet. Im ganzen Roseboom kann übersehen werden, dass der Bardolino Chiaretto gar keine so neue Erscheinung ist. Er besteht aus einer ähnlichen Rebsortenzusammenstellung wie der rote Bardolino. Nun steht der Bardolino Chiaretto Classico von Bertoldi aus dem Jahrgang 2009 zu Verkostung. Er ist Lachsfarben bis rosa im Glas. Eine frische Himbeerfruchtaromtik prägt die Nase. Leichte Würze mit Weißem Pfeffer belebt den Gaumen bei diesem Bardolino Chiaretto. Dann tauchen leichte Beeren im nicht so langen Nachhall auf. Es handelt sich hier um einen sauber gemachten Wein, der bei ca. 4 Euro unangestrengt und fehlerfrei den Sommertag auf der Terrasse verschönern kann. Jung Trinken!

Bardolino Chiaretto Classico Bertoldi 2009
Italien – Venetien
Erzeuger: CE.QU.
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12%
Jahrgang: 2009
Einkaufspreis: 4,00 €
Verschluss: Kunststoff
Quelle: Supermarkt


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Bardolino Chiaretto Classico Bertoldi

 

2 Kommentare zu “Bardolino Chiaretto Classico Bertoldi”


  1. Friedrich Bolle
    Montag, 21. Juni 2010 19:38
    1

    Es wäre schön, wenn der Supermarkt genanntr würde…
    Ist es Aldi??


  2. weinverkostungen.de
    Montag, 21. Juni 2010 21:46
    2

    Neee…
    Aldi ist für mich ein Discounter, genauer gesagt Harddiscounter. Es handelt sich bei dem Bezug um eine Supermarktkette, die regional und je nach Inhaber ein verschiedenes Weinsortiment hat. Daher nutzt die Angabe nicht viel. Vertriebsweg ist jedoch in Deutschland hauptsächlich der Supermarkt.