weinverkostungen.de

Brut

Brut ist als Bezeichnung bei Champagner üblich. Aber auch bei anderen Schaumweinen wird sie benutzt. Sie ist in letzter Zeit stärker zum Synonym von extra trocken geworden. Eigentlich meinte sie jedoch, dass keine Zuzuckerung stattfindet. Jedoch hat auch Champagner Brut heute häufig eine leichte Dosage, die den Zuckeranteil auf bis zu 15g/l. ansteigen lässt. Daher meinen Bezeichnungen wie zero oder nature (auch als Zusatz, also: Brut zero oder Brut nature) mittlerweile, dass nur natürlich in den jeweilig verwendeten Trauben entstandener Fruchtzucker im Schaumwein vorhanden ist.


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Brut

 

Comments are closed.