weinverkostungen.de

Archiv für die 'Lexikon' Kategorie

Methode Cap Classique

Samstag, 18. Dezember 2010

Methode Cap ClassiqueDie Methode Cap Classique ist eine Bezeichnung, die in Südafrika für Sekt mit zweiter Gärung verwendet wird. Seit 1992 existiert die Vereinigung Cap Classique Producers Association (CCPA), die sich für diese traditionelle Methode einsetzt. Der Name Methode Cap Classique ist bewusst französisch gehalten, da diese Schaumweine an die Champagne und den Begriff Méthode Champenoise erinnern sollen. Dieser ist jedoch verboten. Bei diesen Schaumweinen aus Flaschengährung werden häufig Rebsorten wie Sauvignion Blanc, Chenin Blanc eingesetzt. Der Kaapse Vonkel Brut von Simonsig nach der Methode Cap Classique besteht aus den selben Rebsorten, die auch in der Champagne verwendet werden: Pinot Noir (49%), Chardonnay (45%) und Pinot Meunier (6%). Das Ergebnis könnte man in einer Blindverkostung durchaus für einen Champagner halten.

Cape Riesling

Mittwoch, 10. November 2010

Cape Riesling ist eine weiße Rebsorte, die vor allem in Südafrika angebaut wird. Sie hat nichts mit dem in Deutschland gebräuchlichen Riesling zu tun, sondern ist eine eigene Rebsorte, die auch den Namen Crouchen trägt. Der Cape Riesling stammt ursprünglich aus Frankreich, wo er jedoch kaum noch angebaut wird. In Australien wurde die Rebsorte häufig mit dem Semillion verwechselt und auch als Clare Riesling vermarktet. Die irreführende Bezeichnung des Crouchen als Cape Riesling entstand aufgrund der Fruchtigkeit dieser Weine und ihrer grasigen Note. Andere in Südafrika gebräuchliche Namen für diese Rebsorte sind South African Riesling oder auch Paarl Riesling.

Tintilla de Rota

Sonntag, 17. Oktober 2010

Tintilla de Rota ist eine rote Rebsorte in Andalusien. In anderen Anbaugebieten wie z.B. dem Rioja oder auch Navarra wird sie auch Graciano genannt. Zahlreiche weitere Synonyme lassen auf eine weite Verbreitung der Rebsorte Tintilla de Rota schließen. In Languedoc-Roussillon kannte man sie auch unter dem Namen Morrastel. Weiterer Anbau von der Rebsorte Tintilla de Rota findet auch in Italien, Bulgarien, Argentinien, Brasilien, Tunesien und Algerien. [mehr…]

Korkbrand

Dienstag, 12. Oktober 2010

Korkbrand Mit Korkband wird die Beschriftung auf den Korken von Wein oder Sekt bezeichnet. Diese ist entweder eingebrannt oder aufgedruckt. Meistens ist durch den Korkbrand auf der Seitenfläche des Korkens das Weingut angegeben. Es finden sich auch Angaben wie Ort, Anbaugebiet, Verbandszugehörigkeit des Weinguts, Los- oder Lotnummern, AP-Nummer, Klassifizierung des Weins, Alkoholangaben, Jahrgangsangaben oder Lagenangaben. In Bordeaux ist es üblich den Jahrgang oben und unten durch Korkbrand zu kennzeichnen. Dies hat den Hintergrund, dass einzelne Jahrgänge stark im Preis unterschiedlich sein können und so mit eine höhere Fälschungssicherheit gegeben ist. [mehr…]

Recioto di Soave Classico

Freitag, 19. März 2010

Der Recioto di Soave Classico ist ein Dessertwein aus Italien. Im Gebiet Soave Classico wird er aus den Rebsorten Garganega (mehr als 70%, aber auch bis 100%), Trebbiano di Soave, Chardonnay und Pinot Bianco erzeugt. Nach dem taditionellen „appassimento“-Verfahren werden die Trauben des Recioto di Soave Classico auf Strohmatten getrocknet. Dadurch und durch Edelfäule entsteht eine Zucker- und Fruchtkonzentration. Recioto di Soave Classico ist häufig kräftig Stroh- bis Goldgelb im Glas, samtig rund und weich und enthält Aromen in Richtung Akazienhonig, Aprikosen und Mandeln ist dabei zudem eher frisch. Er ist gut lagerfähig.

Raboso

Montag, 15. März 2010

Raboso ist eine rote italienische Rebsortenfamilie. Zu ihr gehört der Raboso del Piave und der Raboso Veronese. Für den Namen gibt es zwei Erklärungen. Zum einen kann er vom Fluss Raboso stammen. Häufiger wird jedoch angenommen, dass die Bedeutung von Raboso als wild oder zornig bezeichnend für die Rebsorte war. Die Weine aus beiden Rebsorten haben meist eine kräftige Farbe. Aufgrund ihrer Säure- und Tanninintensität sind die Rotweine aus Raboso gut lagerfähig und sollten nicht zu jung getrunken werden. Meist haben sie einen moderaten Alkoholgehalt. In Ventien wird aus Raboso auch Rosewein oder Schaumwein erzeugt.