weinverkostungen.de

Archiv für die 'ProWein' Kategorie

ProWein 2013 Messesplitter

Dienstag, 2. April 2013

ProWein 2013 MessesplitterDie ProWein war auch in diesem Jahr wieder einmal eine Messe der Superlative. Die Messe Düsseldorf schafft es beständig die Veranstaltung auszubauen: Größere Fläche, mehr Aussteller, neues Hallenkonzept und noch mehr Besucher. Während bei den deutschen Messebesuchern die Zahlen bei ca. 26.000 dauerhaft stabil zu blieben scheint, gab es erneut einen stärkeren Andrang an Besuchern aus aller Welt. Bei einem Zuwachs von insgesamt 6% unterstreicht die ProWein 2013 mit einem Anteil von 40% an internationalen Besuchern noch deutlicher als zuvor ihre Rolle als weltweite Leitmesse. Entsprechend gut gefüllt waren die Messehallen am Rhein drei Tage lang. Zwar war es etwas schwierig sich erstmal neu zu orientieren – vor allem die vom Licht durchflutete Halle 6 war neu aufgestellt (kein Übersee und Spanien, sondern deutsche Aussteller) – das Hallenkonzept ist jedoch schlüssig. [mehr…]

Jahrgang Bordeaux 2009

Donnerstag, 15. März 2012

Jahrgang Bordeaux 2009 Wie jedes Jahr werden die aktuellen Weine aus Bordeaux 2009 geballt präsentiert. Der Jahrgang erhielt extrem gute Nach-Bewertungen der Weinpäpste. Robert Parker schüttete gleich 19 mal das eigentlich unmögliche Urteil 100 von 100 Punkten aus. Das ist verkaufsfördernd und aus unserer Sicht zugleich genauso unglaubwürdig. Denn was sind 100 Punkte? Ein Traum. Anzubeten. Aber Parker scheint sich selbst viel wichtiger zu halten als die Weine. Das klingt als Widerspruch: Jedoch gerade deswegen sind diese 100 Punkte so häufig gefallen. [mehr…]

Vormittags Prosecco – Abends Champagner

Montag, 5. März 2012

Vormittags Prosecco und Abends Champagner [ProWein 2012 #4] Die Internationale Fachmesse ProWein ist in diesem Jahr extrem anstrengend. Ständig müssen neue Dinge probiert werden. Andauernd laufen einem Freunde über den Weg. Und dann gibt es vormittags schon hervorragenden Prosecco. Abends stellt sich die herausvorderungsvolle Aufgabe viel Spaß mit Champagner zu haben. Wie anstrengend. Viele Berichte werden deswegen bei uns in diesem Jahr etwas zeitverzögert nach der Messe erscheinen. Wir bitten um Verständnis.

Prosecco mit Frizzante und Spumante auf Qualitätskurs

Sonntag, 4. März 2012

Prosecco mit Frizzante und Spumante auf Qualitätskurs [ProWein 2012 #3] „Ab 11 Uhr knallen im Veneto die Korken“, sagt Veronika Crecelius in der Verkostung von Prosecco auf der ProWein in Düsseldorf. Es ist genau 11 Uhr und wir beginnen mit einem Frizzante. Er trägt die Bezeichnung Brut, ist jedoch durch die Ausnahme von der Schaumweinsteuer häufig etwas günstiger als der Spumante. Der Perlwein aus dem Veneto trägt – was selten ist – ebenso die Bezeichnung Brut. Das helle Strohgelb im Glas lässt einen floralen bis fruchtigen Apfel- und Birnenduft aufsteigen. An den Gaumen bringt dieser Prosecco eine Pfirsich- bis Aprikosenfrucht. [mehr…]

Gambero Rosso: Vorstellung des Vini d’Italia 2012

Samstag, 3. März 2012

Gambero Rosso: Vorstellung des Vini d’Italia 2012 [ProWein 2012 #2] Im Vorfeld der internationalen Weinfachmesse ProWein wurde heute der deutschpsprachige Gambero Rosso 2012 erstmals vorgestellt. Die 25. Auflage des wichtigsten italienischen Weinführes erscheint hier erstmals im Eigenverlag. Das knallige Rot ist identisch mit der Erstausgabe. Viele Newcomer tauchen das erste Mal in der Liste der Drei-Gläserweine im Gambero Rosso auf. Mit 924 Seiten ist der Weinführer noch dicker geworden. Dafür ist das Format der neuen Ausgabe des Gambero Rosso etwas kleiner. Ein Taschenbuch für große Taschen. [mehr…]

Messe Düsseldorf: Die ProWein-App

Donnerstag, 1. März 2012

Messe Düsseldorf: Die ProWein-App[ProWein 2012 #1] Seit einigen Tagen zeigt sich eine enorme Betriebsamkeit in der ganzen Weinwelt. Der Grund dafür: Die ProWein steht als internationale Leitmesse für Wein vor der Tür. Seinen Besuch auf der Messe in Düsseldorf zu organisieren war noch nie wirklich einfach. Der Briefkasten ist ständig mit voll Einladungen und bei den Emails sieht es noch schlimmer aus. Viele Termine auf der ProWein werden mehrfach angekündigt. Und wenn man dann davon so richtig gar ist, kommen in jedem Jahr wieder in den letzten Tagen vor der Messe dann noch massig Remindermails. Per Cross-Posting wird man dann gerne auch noch mal per facebook für Veranstaltungen eingeladen, zu denen man sich schon angemeldet hat. Als Problem kommt dann noch hinzu: Eine Vielzahl der Termine überschneiden sich. [mehr…]