weinverkostungen.de

Archiv für die 'Spanien' Kategorie

Barahonda barrica Monastrell Syrah Yecla

Mittwoch, 15. Februar 2017

barahonda barrica monastrell syrah yecla
Jetzt gibt es den Barahonda barrica aus Yecla. Dieses Gebiet liegt bekanntlich in Spanien. Monastrell ist hier die weit verbreitete Rebsorte. Im Barahonda ist auch noch etwas Syrah verarbeitet. Ich habe zu diesem Rotwein gegriffen, weil das Etikett 91 Punkte bei Parker auslobt. Nicht weil ich Robert Parkers Stil so gerne mag. Oder weil ich das für eine gute Vermarktungsart halte. Nur so als Test. Gar nicht einmal, weil ich dem vertraue. Dieser Barahonda stand für 6,66 Euro als Sonderangebot in einem Supermarkt. Mal eben gecheckt: Mehrere Online-Händler verkaufen diesen Wein für 6,99 Euro. Na dann mal tolles Angebot und so richtig Geld gespart. Aber darum sollte es bei gutem Wein eigentlich ohnihon nicht gehen. Also, wie schmeckt der Barahonda barrica? Und ist er die vielen Punkte und das Geld wert? [mehr…]

Stierblut-Wein Sangre de Toro von Torres

Freitag, 22. April 2016

Sangre de Toro TorresWir verkosten jetzt den Sangre de Toro von Torres. Manchen nennen ihn auch den Stierblut-Wein. Er stammt von einem der bekanntesten und bedeutendsten Weinerzeuger in Spanien und damit einer weltweit bekannten Weinmarke. In Chile hat Torres einen weiteren Standort und in China ist man auch engagiert. Heute hat das Familienunternehmen fast 1000 Hektar unter Reben stehen. Doch alles begann ganz klein im Jahr 1870 als Jaime Torres Vendrell das Unternehmen gegenüber von einer Bahnstation gründete. Nach dem Spanischen Bürgerkrieg begann Torres im Jahr 1940 seine Produktion wieder aufzunehmen. Die Weine wurden nun unter dem eigenen Namen vermarktet. Der Sangre de Toro geht auf das Jahr 1954 zurück. Damals hatte Miguel Torres Carbo das Ziel einen Wein aus Catalunya auf den Weltmarkt zu bringen, der von dieser Region überzeugt. Er nannte ihn Sangre de Toro. Nun ist der 60ste Jahrgang dieses Rotweins am Markt. [mehr…]

Exkursion nach Spanien: Verdejo aus der D.O. Rueda

Mittwoch, 5. November 2014

Exkursion nach Spanien: Verdejo aus der D.O. RuedaRueda ist ein kleiner Ort im spanischen Landesinneren mit derzeit 1343 Einwohnern. Wenn man mit dem Auto von Madrid kommt, fällt am rechten Wegesrand ein gigantisch großes Weinfass aus Metall auf. Dann passiert man eine Tankstelle. Folgt man der Ruta del Vino weiter, so kommt man in diesen eigentlich recht typischen spanischen kleinen Ort. Doch dann sieht man auf der linken Straßenseite eine Unzahl von Weinläden, Bars und Restaurants. Wenn man in die Schaufenster blickt, erkennt man: Hier gibt nicht nur die für die Region typischen Weißweine vornehmlich aus Verdejo, sondern auch einige Rotweine aus den benachbarten Weinregionen Ribera del Duero, Rioja usw. [mehr…]

Pittacum: Mencia aus Bierzo

Montag, 25. Juni 2012

Pittacum: Mencia aus BierzoBierzo gilt mit etwas mehr als 4.000 Hektar Rebfläche als nicht ganz so großes Anbaugebiet in Spanien. Mencia ist mit 65% hier die stärkste Rebsorte. In Bierzo erzeugt das Weingut Pittacum erzeugt zwei verschiedene Rotweine. Der eigene Anbau von Pittacum umfasst nur 5 Hektar. Man bezieht jedoch Trauben aus verschiedenen Bereichen den Bierzo. Hierbei wird darauf geachtet, dass von den Vertragspartnern die Selben Qualitätsanforderungen erfüllen werden, wie bei dem eigenen Lesegut. Dies stellt man durch ganzjährige Kontrolle sicher.´ [mehr…]

Pansa Blanca aus Alella oder Lesegut blanco

Donnerstag, 29. März 2012

Pansa Blanca aus Alella oder Lesegut blancoDer Rotwein Lesegut ist auf dem deutschen Markt recht bekannt. Wir haben jetzt den weißen Bruder im Glas. Er kommt aus der spanischen Region Alella. Diese Region kennt man in Deutschland eigentlich kaum. Das hängt damit zusammen, dass die D.O. Alella mit gerade einmal 560 Hektar eine der kleinsten Weinbauregionen in Spanien ist. Sie liegt nördlich von Barcelona und ist von mediterranem Klima und kühlen Nordwinden beeinflusst. Die Stadtnähe bringt in einigen Bereichen eine gewisse Konkurrenz von Wein- und Wohnungsbau mit sich. Die Rebsorte im weißen Lesegut nennt sich Pansa Blanca. Sie ist in anderen spanischen Weinbaugebieten unter dem Namen Xarel-lo bekannt. [mehr…]

Pilgerwein: Pilgrim Crianza Bierzo Mencia

Montag, 10. Januar 2011

Pilgrim Crianza Bierzo Mencia: Der PilgerweinDer Jakobsweg ist der heute bekannteste christliche Pilgerweg. Selbst viele junge Atheisten gehen hier Wandern. So führt die Strecke des Jakosweg durch zahlreiche sehenswerte Weinbaugebiete. Auf dem letzten Wegstück vor dem Ziel Santiago de Compostela – noch kurz vor der Region Galizien – findet sich das kleine Anbaugebiet Bierzo. Mencia ist hier mit ca. 65% die Hauptrebsorte. Und so ist es auch kein Wunder, dass von dort ein Pilgerwein stammt. [mehr…]