weinverkostungen.de

Archiv für die 'USA' Kategorie

Concannon Petite Sirah

Donnerstag, 24. Juni 2010

Concannon Petite SirahDas in Kalifornien beheimatete Weingut Concannon kann inzwischen auf eine knapp 120-jährige Geschichte zurückblicken. Seit diesem Monat beginnt eine Vermarktung von drei ihrer Weine in Deutschland. Davon wird ein Chardonnay und ein Petite Sirah in den Supermarktregalen platziert. Der Chardonnay ist ganz ordentlich in kräftigem Goldgelb mit massiger Honigmelone einem Spritzer Limette und einem vollem vanilligen Nachhall. Doch eigentliche wollte ich ja über den aus meiner Sicht empfehlenswerten Petite Sirah von Concannon schreiben. [mehr…]

Gallo Grenache Rose

Samstag, 29. August 2009

gallo grenache roseJetz geht es um den Gallo Grenache Rose. Der Erzeuger ist zwar sehr bedeutend wenn es um Wein aus Kalifornien geht. Er ist bei den deutschen Weinkennern so ziemlich verschrieen. Das hängt mit der Abdeckung fast aller Supermärkte zusammen. Dort stehen fast immer die beiden unteren Preisschienen für ca. 2 Euro (rot und weiß ohne Resortenangabe) oder für 4 bis 5 Euro (einfache Rebsortenweine wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Zinfandel, Grenache Rose, Chardonnay …) bereit. Besonders die Schiene der Rebsortenwein – zu denen auch der Gallo Grenache Rose gehört – sind weit verbreitet. Dass es auch höherpreisige und wesentlich bessere Weine von Gallo gibt, geht am Marktgeschehen in Deutschland leider etwas vorbei. Die sind nähmlich tatsächlich zum Teil ziemlich gut. [mehr…]

Bonterra Shiraz Carignane

Montag, 5. November 2007

Das Thema Bio-Wein ist häufig mit etwas Komplikationen verbunden. Dazu noch aus Übersee. Es gibt in der EU ja ein Siegel. Zudem bestehen Erzeugerverbände mit Regeln, die über die EU-Vorgaben hinausgehen. Wenn man an ökologisches Engagement im Weinbau in der USA fragt, fällt sofort Fetzer ein. Fetzer verfügt über 730 Hektar Rebfläche, von denen sogar 110 Hektar biodynamisch bewirtschaftet werden. Dieser Erzeuger führt seit 1993 mit Bonterra eine eigene Ökomarke. Sie erfüllen die Richtlinien der Verordnung über ökologischen Landbau der EU. Hier steht jetzt das Cuvee aus Shiraz und Carnignane aus dem Jahre 2004 zu Verkostung an. [mehr…]

Woodbridge Cabernet Sauvignon

Samstag, 29. September 2007

Robert Mondavi ist neben den Brüdern Gallo einer der großen Weinpioniere aus Kalifornien. Die Winery wurde 1966 gegründet. Woodbridge ist eine der günstigeren Linien von Mondavi. Hier gibt es einen roten Zinfandel, einen Zinfandel Rose, einen Chardonnay und den zur Verkostung anstehenden Cabernet Sauvignon. Mit dem Jahrgang 2003 ist er schon reif gelagert. Im Glas erscheint ein kräftiges Rot mit braunen Reflexen. Der Cabernet Sauvignon von Woodbridge hat sehr weich geschliffene Tannine. Er erscheint schon fast wie kuschelweich. Dabei wirkt das alles etwas künstlich, da etwas Tiefe fehlt. [mehr…]

Robert Mondavi Zinfandel

Montag, 20. August 2007

An diesem Wein von Robert Mondavi kann man anschaulich einen Aspekt der kalifornischen Weinerzeugungstechniken und -kennzeichnungen darstellen. Der Wein besteht nämlich nicht ausschließlich aus der Rebsorte, die auf dem Etikett vermerkt ist. Vielmehr sind 84% Zinfandel, 6% Petite Sirah, 5% Barbera, 2% Carignan und 2% Syrah enthalten. Sicherlich ist das bilden eines Cuvee keineswegs verwerflich. Hierbei handelt es sich jedoch tatsächlich um einen Designerwein. Der Zinfandel von Robert Mondavi wurde nach einem genauestens vorggebenen Geschmacksbild gemischt. Dazu gehören die so beliebten vanilligen Noten. [mehr…]

Fetzer Coldwater Creek Merlot 2003

Sonntag, 25. März 2007

Fetzer ist einer der größeren amerikanischen Weinproduzenten. Das Unternehmen wurde 1958 gegründet. Der erste Wein verzeichnet den Jahrgang 1968 auf dem Etikett. Fetzer baute anfangs hauptsächlich rote Rebsorten an, hat aber inzwischen auch weiße Wein und sogar auch einen Riesling im Sortiment. Es wird im Weingut auf Ökologie Wert gelegt, ohne jedoch dass die Weine als Ökoweine klassifiziert sind (damit hängt die globale Problematik der Standards und die Verpflichtung diese dann immer einhalten zu müssen zusammen). Fetzer ist im Prestige-Segment aktiv ist, hat aber zugleich günstige Weine – wie den jetzt zu verkostenden – im Programm. [mehr…]