weinverkostungen.de

Archiv für die 'Riesling' Kategorie

Administration Prinz von Preussen Erbacher Michelmark Riesling trocken

Montag, 13. März 2017

administration-prinz-von-preussen-rieslingIch habe jetzt den Erbacher Michelmark Riesling trocken von der Administration Prinz von Preussen im Glas. Dieser wurde mir vorgestern zugeschickt. Häufig brauche ich etwas Zeit um mir über Weine im Klaren zu sein. Bei diesem ist das anders. Und ich muss bei diesem Riesling aus dem Rheingau gleich mit dem Resümee anfangen. Sonst kann man diesen Blogbeitrag vollkommen falsch verstehen. Der Erbacher Michelmark ist seine 6,99 Euro in Handel vollkommen wert. Ein Riesling der Spaß macht. Fast alles drum herum irritiert mich eher. [mehr…]

Weingut am Nil mit Riesling Herrenberg und Saumagen

Freitag, 10. Februar 2017

weingut am nil kallstadtJetzt geht es zu zwei Rieslingen aus dem Weingut am Nil. Sicherlich gibt es auch in Ägypten Weinbau. Doch dies hier ist kein Dampferausflug zum „Tod auf dem Nil“. Es geht vielmehr ins pfälzische Kallstadt. Hier existiert das Weingut am Nil. Was erstmal kurios klingt, klärt sich schnell auf. Sein Name erinnert an eine offiziell nicht mehr existierende Lage. Diese ist in den 1970er Jahren bei der großen Lagenreform per Weingesetz in den Saumagen einverleibt worden. [mehr…]

Günther Steinmetz Piesporter Goldtröpfchen Riesling GP

Montag, 3. Oktober 2016

steinmetz piesporter goldtröpfchenDas Weingut Günther Steinmetz an der Mosel ist schon länger kein Geheimtipp mehr. Dies ist nicht nur der Aktivität von Stefan Steinmetz auf facebook zurückzuführen. Vielmehr haben die Rieslinge in den vergangenen Jahren die Fachkreise überzeugt. Zugleich zählt das Piesporter Goldtröpfchen zu den besten Lagen an der Mosel. Schon seit Jahrhunderten gelten diese Weine als besonders gut. Auch ein Grund wieso es als Erste Lage klassifiziert ist. Diese Weinlage besteht aus drei Teilen und ist 65 Hektar groß. In einer Moselschleife ist das Piesporter Goldtröpfchen südlich ausgerichtet. Der nun zur Verkostung stehende Riesling vom Weingut Günther Steinmetz ist auf verwittertem silbergrauen Schiefer gewachsen. [mehr…]

Wein Weiber Riesling Alsace und Gesang?

Sonntag, 18. September 2016

weiber riesling alsaceMan möge bei der Bezeichnung Weiber tatsächlich an Wein, Weib und Gesang denken. Diesen Riesling hatte ich bei einem Discounter entdeckt, bei dem ich eigentlich nur eine Flasche Wasser kaufen wollte. Mich dürstete. Aber ich mag nun auch mal Weißwein aus dem Elsass. Also stand ich an der Kasse. In der einen Hand war das erfrischende Nass und in der anderen die Weiber. Besonders geschätzt ist bei mir guter Gewürztraminer aus Alsace. Aber auch Pinot Gris und Rieslinge stehen hoch im Kurs. Und man möge hier den Cremant nicht vergessen. Dieser ist nur selten schlecht und ist aus meiner Sicht auf einem Niveau wie denen von der Loire. Auch wenn sicherlich einige stilistische Unterschiede bestehen. [mehr…]

Alte Vogtei zu Ravensburg Kraichgau Riesling

Freitag, 9. September 2016

Alte Vogtei zu RavensburgBeim Einkauf in einem Lebensmittelladen stieß ich auf diesen Riesling aus Baden von Alte Vogtei zu Ravensburg. Auffallend war der VDP-Adler am Schraubverschluss. Und das ich dieses Weingut noch nicht kannte, habe ich den Wein einfach mal gekauft. Eigentlich kennt man ja alle Mitglieder des VDP. So ist es eigentlich auch bei diesem Wein. Nichts ist mit Alte Vogtei zu Ravensburg. Denn wenn man auf das Rückenetikett schaut, so erfährt man, dass er vom traditionsreichen Weingut Burg Ravensburg stammt. Seit 2012 ist es Mitglied im VDP. Auf 38 Hektar baut man vor allem Riesling und Lemberger an. Aber auch die in Baden sehr typischen Rebsorten Weiß-, Grau- und Spätburgunder gibt es von diesem Weingut. [mehr…]

Weingut Walter Pündericher Marienburg Riesling

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Weingut Walter Pündericher Marienburg Riesling
Es geht wieder einmal in eines meiner deutschen Lieblingsweinbaugebiete, an die Mosel. Genauer an die Grenze von der Mittelmosel zur Untermosel. Hier liegt die doppelt große Lage Pündericher Marienburg. Zum einen ist sie als Erste Lage des VDP klassifiziert. Zum anderen ist sie mit 96 Hektar eine der flächenmäßig größten hervorragenden Lagen an der Mosel. Und es gibt noch eine Besonderheit: Die Lage Pündericher Marienburg befindet sich auf beiden Seiten der Mosel. Sie besteht aus Tonschiefer-Verwitterungsboden mit Lehmeinlagerungen. Häufig gibt es kräftigere Rieslinge aus dieser Lage. Neben dem berühmten Clemens Busch (der seine Rieslinge aus Marienburg aufgrund der Größe auch mit den Zusatzbezeichnungen von alten Lagennamen vermarktet) bewirtschaftet das Weingut Walter aus Briedel hier eine Fläche. Nach dem Studium an der Hochschule Geisenheim und einer Station bei Dreissigacker in Rheinhessen ist hier der noch recht junge Gerrit Walter tätig. [mehr…]