weinverkostungen.de

Archiv für die 'Sonstige' Kategorie

Armenien: Areni und Kangun von Takar

Dienstag, 27. September 2016

armenien areni kangun takarJetzt gibt es Areni und Kangun von Takar. Ein Freund verleitete mich dazu einmal Weine aus Armenien zu probieren. Ich war skeptisch und neugierig zugleich. Was erwartet mich hier? Dieses Land ist als Weinerzeuger nahezu unbekannt in Deutschland. Dabei gibt es Weinbau dort schon seit ca. 6200 Jahren. Hinter der Marke Takar steht die Armenia Wine Company (AWC). Dies ist allerdings von dem langen geschichtlichen Hintergrund ein recht junger Erzeuger. Erste Pflanzungen wurden 2006 vorgenommen. AWC baut in allen drei Regionen von Armenien Wein an (Armavir, Aragatsotn und Vayots Dzor). Es werden Weißwein, Rose, Rotwein und auch Schaumwein hergestellt. Zur Verkostung stehen nun zwei Weine aus autochthonen Rebsorten. Das sind der Rotwein aus Areni und der Weißwein aus Kangun. [mehr…]

Pujalet von Plaimont Cotes de Gascogne

Freitag, 8. April 2016

pujalet plaimontDer Sommer startet langsam durch. Und so haben wir den Pujalet von den Plaimont Producteurs auf dem Balkon im Glas. Plaimont ist der größte Weinerzeuger in Südwestfrankreich mit einer jährlichen Produktion von 40 Millionen Flaschen. Vielfach bringen diese eine erstaunlich hohe und stabile Qualität im besseren Preiseinstieg an den Markt. Gerade vor dem Hintergrund der erzeugten Menge ist dies eine große Leistung. Der Pujalet stammt auch der Cotes de Gascogne, wo Plaimont inzwischen ungefähr die Hälfte der Weinproduktion ausmacht. 55% der Produktion dieses genossenschaftlichen Zusammenschlusses gehen in den Export. So wie diese Flasche Weißwein. [mehr…]

Picpoul de Pinet Ormarine Les Pins de Camille

Dienstag, 15. März 2016

Picpoul de Pinet Ormarine Les Pins de CamilleJetzt gibt es einen Picpoul de Pinet Ormarine Les Pins de Camille. Picpoul de Pinet ist die größte und bekannteste Region für Weißwein aus dem Languedoc. In der Coteaux du Languedoc nimmt der Weißwein ohnehin nur einen Anteil von ca. 15 % ein. Die verwendete Rebsorte Piquepoul Blanc kann man auch auf Deutsch mit Lippenbeißer übersetzen. Diese Bezeichnung ist auf den zuweilen recht hohen Säuregehalt der erzeugten Weine zurückzuführen. Der Ort an dem der Erzeuger Ormarine beheimatet ist, ist für Weißwein recht bekannt: Es ist Picpoul de Pinet. Der Wein trägt also die Namen der Rebsorte und des Ortes. [mehr…]

Martin Schongauer Grauer Burgunder

Mittwoch, 2. März 2016

Martin Schongauer Grauer BurgunderEs gibt wirklich bekannte deutsche Weine im Supermarkt. Da ist als erstes der Martin Schongauer Grauer Burgunder trocken aus Baden zu nennen. Dies ist einer der erfolgreichsten Weißweine auf dem deutschen Markt. Dahinter steckt der Badische Winzerkeller, der bei diesem Wein als Abfüller auftritt. Dies ist einer der großen deutschen Genossenschaften mit Sitz in Breisach. [mehr…]

Weingut Weltner Rödelseer Schwanleite Scheurebe

Sonntag, 31. Januar 2016

Weingut Weltner Rödelseer Schwanleite Scheurebe Es gibt jetzt einen Wein aus Franken aus der Ersten Lage Rödelseer Schwanleite. Die verwendete Aromarebsorte Scheurebe hat derzeit Hochkonjunktur. Nicht nur in der halbtrockenen Ausführung im Liter aus Rheinhessen gibt es diese. Vielmehr tut sich auf einem ganz anderen Qualitätsniveau in Franken recht viel. Hier wird die Rebsorte nicht nur in Ersten Lagen angebaut und auch so vermarktet. So habe ich als Empfehlung von meiner liebsten Weinentdeckerin eine Flasche trockene Scheurebe vom Weingut Weltner erhalten. [mehr…]

Casillero del Diablo Chardonnay

Montag, 14. Dezember 2015

Casillero del Diablo Chardonnay Zum dritten Mal gibt es in diesem Blog einen Wein von Casillero del Diablo. Diesmal geht es um den weißen Wein aus der Rebsorte Chardonnay. Dazu mussten wir uns in die Niederungen des Supermarkts begeben. Aber selten findet man hier auch etwas Erfreuliches. In der Vergangenheit haben wir uns nur den roten Weinen von Cassillero del Diablo angenommen. Das ist sicherlich dem Umstand geschuldet, dass auf dem deutschen Markt Chile eher weniger für Weißwein steht. Die gibt es aus Deutschland selbst mannigfaltig. Auch wenn der Vertriebskanal Supermarkt hierfür durchaus schwierig ist. Denn Qualität in Masse ist bei den hiesigen Erzeugerstrukturen nicht leicht zu bekommen. Ein Unterschied bei diesem Wein zu den Rotweinen von Casillero del Diablo ist die Herkunft der Trauben. Diese wachsen in Casablanca in der Nähe des Ozeans. [mehr…]