weinverkostungen.de

Chateau Arricau-Bordes Madiran

Chateau Arricau-Bordes MadiranNach dem schon gestern verkosteten Ode d’Aydie will ich einen weiteren Madiran hier verstellen. Dieser kommt vom Chateau Arricau-Bordes. Das gibt es seit 1150. Seit seiner Renovierung im Jahr 1988 gilt das Herrenhaus als ein historisches Monument. Der Erzeuger dieses Weines ist die Genossenschaft Cave de Crouseilles. Diese ist der größte Erzeuger in Madiran und gehört zum Verbund der Plaimont Producteurs. Dieser Rotwein wächst einem alten Weinberg mit 14 Hektar auf der Gemeinde Arricau-Bordes. Diese Madiran besteht zur Hälfte aus Tannat. Ergänzt wird dieses Cuvee mit je 25% Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Nach der Gärung findet für 12 Monate ein Ausbau in Eichenfässern statt. Danach lagert der Rotwein für mindestens weitere 12 Monate in der Flasche beim Erzeuger.

Chateau Arricau-Bordes Madiran verkostet

Der Wein zeigt sich tiefdunkel mit purpurnem Rand im Glas. Dieser Madiran ist fast schon schwarz. In der Nase sind beim Chateau Arricau-Bordes dunkle Waldbeeren mit Brombeeren im Zentrum. Aber auch reife Kirschen mit einem frischen Anklang im Hintergrund sind zu riechen. In der zweiten Nase ist dunkle Schokolade mit dezenter Würze. Der Gaumen ist packend. Zugleich bringt die Säure bei diesem Rotwein vom Chateau Arricau-Bores einen guten Trinkfluss. Im Nachhall ist eine dezente Vanille zu spüren. Aber auch leicht kräutrig geprägte frische Brombeere bleiben lange stehen.

Aus meiner Sicht schlägt dieser Madiran vom Chateau Arricau-Bordes viele Rotweine aus Bordeaux in diesem Preissegment um Längen. Stilistisch sind sich die Weine auch gar nicht so unähnlich. Es gilt als erwiesen, dass dieses Gebiet historisch am stärksten von Bordeaux beeinflusst wurde. In Madiran ist häufig Kraft und Ausdruck mit einer gehörigen Portion Weichheit harmonisch vereint. Auch in Sachen Lagerung bringen die Weine so einiges mit. 6 Jahre erscheinen mir hier unbedenklich zu sein. Ausgenommen von Ausnahmeweingütern wie Chateau Montus scheinen mir die Rotweine aus dieser Appellation hierzulande noch etwas zu wenig beachtet zu sein. Das wird sich hoffentlich bald ändern.

Frankreich – Madiran
Erzeuger: Plaimont / Chateau Arricau-Bordes
Inhalt: 0,75
Alkohol: 14,5 %
Jahrgang: 2012
Einkaufspreis: 15 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Fachhandel
EAN: 3270040326898


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Chateau Arricau-Bordes Madiran

 

Comments are closed.