weinverkostungen.de

Chianti Classico 2007

Chianti Classico 2007Nun kommt der zweite Teil der Verkostungsnotizen aus Florenz. Hier wurden die Chianti Classico 2007 verkostet. Teilweise waren in dieser Kategorie noch Fassproben vorhanden. Alles Chianti Classico 2007 die wir verkostet haben sind jedoch schon gefüllt gewesen. Was etwas seltsam auffällt ist, dass die Weine im Schnitt etwas schlechter abschneiden als 2008. So gilt allgemein eigentlich 2007 als besserer Jahrgang in Chianti Classico als 2008. Liegt es nun an der Auswahl der Weine? Sind die Weine aus bestimmten Gründen eingestellt worden? Die wirklich kritischen Weine waren jedenfalls wesentlich häufiger. Und wirklich glänzende Spitzen sind auch nicht dabei gewesen.

Barone Ricasoli – Castello di Brolio
Sangiovese mit etwas Cabernet Sauvignon und Merlot
Rubin leicht trüb, intensiv süßer Cassis, Maraschinokirschen in der zweiten Nase, barockes Holz am Gaumen, in der extremen Länge findet er wieder zur Frucht aus der Nase.
84

Brancaia
85% Sangiovese, 15% Merlot
Dunkleres klares Rubin, Cassis und Brombeeren, Sauerkirsche in der zweiten Nase, am Gaumen ist die Sauerkirsche erst von der Säure unterstützt massiv entwickelt sich aber in den langen Nachhall hin zum braunen Muffin.
82

Casa Sola
90% Sangiovese, 4% Canaiolo, 4% Cabernet Sauvignon, 2% Merlot
Rubinrot, süße Kirsche in der Nase, die in der zweiten Nase voluminös mit etwas Cassis im Hintergrund erscheint, gut eingebundene doch merkliche säure, angenehme Frucht im längeren Nachhall.
85

Castello di Bossi
100% Sangiovese
Dunkles Rubin, leicht trüb, Vanille in der Nase, zweite Nase etwas fruchtig, dann versucht eine Säure Kraft zu geben, verklingt aber schnell im dünnen Nachhall.
78

Castello di San Donato in PeranoCastello di San Donato in Perano
100% Sangiovese
Rubin mit ziegelrotem Rand, warmer Holzgeruch in der Nase, süße Weintrauben in der zweiten Nase, extreme Säure, leicht bitterer Nachhall.
79

Castello di Verrazzano
95% Sangiovese, 5% Canaiolo
Klares Rubin, Waldbeeren in der Nase, zweite Nase nach Blaubeermuffin, ausgewogene Säure, gute Länge.
83

Dievole – La Vendemmia
90% Sangiovese, 5% Canaiolo, 5% Colorino
Rubin, übertriben Maraschino in der Nase, zweite Nase ist etwas staubig, Säure hält sich im Rahmen, Vanille kommt hinzu, eher kurz.
81

Fattoria di Montemaggio
95% Sangiovese, 5% Merlot
Helles Rubinrot mit klarem Rand, Unterholz in der Nase, abgestandene Vanille in der zweiten Nase, am Gaumen rund jedoch etwas dünn, kurzes Finale.
76

Fontodi
100% Sangiovese
Rubin mit leichten Eintrübungen, reife Fruchtnase mit dezentem Pfeffer im Hintergrund, reintönige Säure, die sich gut an die Frucht anlehnt, angenehm langer Nachhall.
84

Il Mandorlo
95% Sangiovese, 5% Merlot
Dunkleres Rubin, kalte Kirschsahnetorte in der Nase mit Apfel-Zimtkuchen, der Gaumen ist dünn und von wenig Säure geprägt, kurz.
75

Il Palagio
95% Sangiovese, 5% Merlot
Rubinrot, Toffee in der Nase, dunkle und reife Kirschen in der zweiten Nase, betonte Säure, leicht bitterer Nachhall, der nicht so lang sein braucht.
80

Castello di VerrazzanoLa Castellina
90% Sangiovese, 10% Canaiolo
Nase an der Grenze zum Fehler, irritierende Karamellnoten, im Nachhall lang jedoch metallisch
77

Lamole di Lamole – Blu
80% Sangiovese, 10% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon
Rubin, kräftige Nase mit etwas ungewöhnlich anmutenden Maulbeeren, harmonischer Gaumen mit gut integrierter Säure, mittlerer Nachhall, der von angenehmer Frucht getragen wird.
82

Melini – Granaio
90% Sangiovese, 5% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Rubin, leicht stichige Kirsche in der Nase, unausgewogene kurz kräftige Säure, die sich in mittlerer Länge harmonisiert.
81

Poggio Bonelli
90% Sangiovese, 5% Colorino, 5% Merlot
Rubinrot mit leicht bräunlichem Rand, erste Nase rund, in der zweiten sticht etwas Alkohol, die gewohnte Sauerkirsche begleitet dies, am Gaumen ist die Säure ausgewogen, der Nachhall ist etwas kurz.
83

San Felice
100% Sangiovese
Rubin, dezente Vanillekirsche, wenig sagender Geschmack mit Säure etwas schmal, jedoch lang.
81

Vignole
85% Sangiovese, 15% Merlot
Etwas trübes Rubin, vanilliges Cassis in der Nase, erst angenehm schmal im Mund, dann dynamische Säure, die in ein fruchtiges finale überführt.
84

Villa Montepaldi – Tagliafune
90% Sangiovese, 10% Merlot
Rubin mit bräunlichem Rand, erste Nase geprägt von kitschiger Vanille, in der zweiten Nase etwas Kirsche hinzu, Gaumen ist rund und weich, wenig Säure, mittellanger Nachhall.
81


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Chianti Classico 2007

 

Comments are closed.

© 2006 - 2011 weinverkostungen.de

  • Gefällt mir!

  • Interne Suche

  • Topkategorie

    lexikon
  • Netzwerk

    twitter Entries (RSS) Comments (RSS) facebook