weinverkostungen.de

Edition Fritz Keller Baden Riesling 2011

Edition Fritz Keller Baden Riesling 2011Ab Anfang Mai gibt es wieder etwas Neues von der Edition Fritz Keller auf den Paletten bei Aldi. Der Riesling 2011 aus Baden ist für beide Discounter in Nord und Süd produziert worden. Dabei ziert das Etikett – wie bei der Edition Fritz Keller üblich – eine Lithographie von Paul Klee aus dem Bauhaus-Archiv. Für den Riesling 2011 wurde „Die heitere Seite“ aus dem Jahre 1923 verwendet.

Doch wenden wir uns den inneren Werten zu und schauen, ob es sich bei diesem Wein aus der Edition Fritz Keller auch um ein Meisterwerk handelt. In der Nase sind bei diesem Riesling sehr reife Birnen mit Pfirsich. Die zweite Nase bringt Apfelkompott mit Nelken. Am Gaumen ist der Riesling gar nicht so voll in der Frucht, sondern recht trocken. Im Nachhall duelliert sich bei diesem Weißwein der Edition Fritz Keller eine leicht grünliche Säure mit festem Schmerz. Das bleibt frisch-fruchtig stehen.

Baden ist ja eigentlich eher ein Land der Burgundersorten. Mit diesem voll-fruchtigen und nicht überladenen Riesling hat die Edition Keller einen gut trinkbaren Wein aus dem hervorragenden Jahr 2011 auf den Markt gebracht. Sicherlich werden die Fans von hochwertigen Rieslingen von Mosel und Rheingau etwas die komplexe Tiefe in diesem Wein vermissen. Für Riesling-Einsteiger oder Leute die einen sauberen Alltagswein suchen, ist dieser aus der Edition Keller empfehlenswert.

Edition Fritz Keller Riesling 2011
Baden
Hersteller: Vitis-Projekt GmbH Essen
A.P.Nr: 4017 05 12
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12%
Jahrgang: 2011
Einkaufspreis: 4,99 €
Verschluss: Schrauber
Quelle: Aldi Nord und Süd


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Edition Fritz Keller Baden Riesling 2011

 

Comments are closed.