weinverkostungen.de

Jean Jacques Castell Santenay 1995

Ist das Burgund unterschätzt? Ist es überschätzt? Beides stimmt. Und noch etwas: Dort durchzublicken ist nicht unbedingt leicht. Über die Reifemöglichkeiten z. B. des Chablis gibt es fast so viele Meinungen wie Experten. Bei den Rotweinen ist es einfacher, aber nicht leicht. Bestimmte Weine aus jeweiligen Orten sind lagerfähiger als andere. Zugleich sollte man auch auf den Jahrgang schauen. Gute Jahrgänge erhöhen die Chancen bei der Lagerfähigkeit. Der Erzeuger/Vermarkter spielt auch eine gewisse Rolle, da er nicht nur für den Inhalt, sondern auch für die Qualität der Flasche und des Korkens sorgt. Gerade bei gelagerten Weinen haben solche äußeren Bedingungen eine hohe Bedeutung. Zudem sind Füllstand der Flasche und der Zustand des Korkens (kein Auslaufen, kein Eindringen von Luft) wichtig.

1995 gilt im Burgund als ein guter Jahrgang. Der Korken des Santenay von Jean Jacques Castell ist kurz vor dem Ende. Noch ca. 1 cm ist nicht durchgeweicht. Zugleich hat der Korken eine gute Qualität. Der Santenay aus 1995 zeigt sich im Glas in einem hellen Rot mit deutlich rostigen Tönungen. In der ersten Nase ist trockenes Holz. Dann tritt beim Santenay von Jean Jacques Castell ein Rumtopf mit richtig durchgeweichten Früchten hinzu. Dabei ist dieser Burgunder aber nicht voluminös. Im Mund ist er leicht und hat wenig Säure. Der Santenay bringt ein dezente und verspielte Würze mit sich. Im Nachhall ist Brotteig. Auch hier ist beim Santenay aus 1995 nichts kratziges, sondern er ist leicht und lang anhaltend.

Dieser Burgunder ist ein feiner Rotwein ohne Knallerbsen aus Monstergeschützen. Wenn man ihm etwas Luft lässt, treten noch Caramel-Töne hinzu. Dieser Burgunder ist jetzt auf seinem Höhepunkt, auch wenn Santenay nicht unbedingt zu sehr hohen Bergen neigt. Für die 8 Euro, die ich für die Flasche bezahlt habe, ist das Top. Aber das war auch kein Schnäppchen mehr, sondern ein ausgeprägter Schnapp. Welcher Wein macht sonnst schon 14 Jahre Lagerung mit?

Jean Jacques Castell Santenay 1995
Frankreich – Burgund – Santenay Appellation Controlee
Erzeuger: Jean Jacques Castell
Inhalt: 0,75
Alkohol: 13,5%
Jahrgang: 1995
Einkaufspreis: 8,00 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Privat


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Jean Jacques Castell Santenay 1995

 

Comments are closed.