weinverkostungen.de

Kruger-Rumpf Rose trocken

Wieder mal gibt es einen Wein aus Münster. Nein schon wieder nicht aus Münster in Westfalen, sondern aus Münster-Sarmsheim an der Nahe. Kruger-Rumpf ist seit 1992 Mitglied im VDP. Die Familie betreibt seit 1830 Weinbau. Bei diesem Wein ist keine Rebsorte angegeben. Lediglich Rose steht auf dem Etikett. Ich vermute aufgrund der Herkunft des Wein, dass es sich um Spätburgunder handelt.

Von der Verkostung her passt das aber irgendwie nicht ins Bild. Die Farbe des Kruger-Rumpf Rose trocken ist relativ hell. Es zeigt sich im Glas eine leichte Kohlensäurebildung. Im Mund ist dieser Rose von Kruger-Rumpf ziemlich cremig. Geschmacklich steht eine intensive Erdbeere im Zentrum. Zudem bringt der Rose eine spannungsgeladene Säure mit sich. Wirklich Spaß macht mir dieser Wein von Kruger-Rumpf nicht. Er ist aber ganz ok und vollkommen fehlerfrei. Was will man unter 5 Euro auch schon viel mehr erwarten.

Kruger-Rumpf 2007 Rose trocken
Nahe
Erzeuger: Weingut Kruger-Rumpf
A.P.Nr: 7 702 089 025 08
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12,5 %
Jahrgang: 2007
Einkaufspreis: 5,00 €
Verschluss: Schrauber
Quelle: Fachhandel


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Kruger-Rumpf Rose trocken

 

Comments are closed.