weinverkostungen.de

Laurenz V. Charming Grüner Veltliner

Laurenz V. Charming Grüner VeltlinerDie 5 Weine bei Laurenz V sind kein Zufall. Eine so aufgeräumte und klare Produktpalette wüscht man sich bei manchem Weinerzeuger. Auch optisch sind die Flaschen deutlich wiedererkennbar gestaltet. Dabei bildet der Charmig das Flagschiff unter diesen fünf Grünen Veltlinern von Laurenz V. Er ist (allerdings nur auf dem Rückenetikett) als Kamptal DAC Reserve gekennzeichnet. Zum lockeren Auftritt der Weine von Laurenz V gehört der Verzicht von jeglichen Verwirrungen auf dem Etikett. So etwas wie trocken ist hier nicht angegeben. Die Mineralität der Weine aus dem Kamptal entsteht aus Granit, Gneis und Glimmerschiefer. Handlese ist beim Laurenz V Charmig eine normale Sache.

Der Grüne Veltliner ist strohgelb mit grünen Reflexen im Glas. In der Nase entfaltet sich eine süßliche Mirabelle mit etwas Honig. In die zweite Nase bringt der Laurenz V Charmig eine florale Prägung. Etwas Vanille ist dabei im Hintergrund. Erst mal dezenter Gaumen. Minze schwillt bei diesem Grünen Veltliner an zu einer explosiv wirkenden Säure. Diese ist jedoch extrem fruchtig eingebettet. Wenn man die Flasche des Laurenz V Charmig etwas offen hat, ergänzt sich Fruchtintensität und frische Säure. Eine reife Birne führt dann in den sehr langen Nachhall. Genial ist bei diesem Wein von Laurenz V das lange cremige Finish in dem eine dezente Minze weiter Spannung erzeugt.

Zwar sorgt die kühle Luft im Kamptal für eine gewisse Reifeverzögerung. Die Trauben für den Laurenz V Charming waren jedoch bestimmt ziemlich reif. Gerade die ausgewogene Kombination von Frische und voller Frucht sorgt dafür, dass dieser Grüne Veltliner so richtig Spaß macht. Der sehr moderne, international ausgerichtete und zugleich klare Auftritt bringt für diesen Wein eine hohe Widererkennbarkeit. Dabei stimmen Außendarstellung über die Flasche und Inhalt in ihrer Aussage überein. Beim Weingut Laurenz V sagte man in österreichischer Bescheidenheit über den 2009er Charming: „The best vintage ever“. Nun ja, der Geschmack ist jedenfalls genial.

91 Punkte

Laurenz V. Charming Grüner Veltliner 2009
Österreich – Kamptal
Erzeuger: Laurenz Five Wine
Inhalt: 0,75
Alkohol: 13 %
Jahrgang: 2009
Einkaufspreis: 18,00 €
Verschluss: Schraubverschluss
Quelle: Fachhandel


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Laurenz V. Charming Grüner Veltliner

 

2 Kommentare zu “Laurenz V. Charming Grüner Veltliner”


  1. Bernhard
    Freitag, 6. Mai 2011 17:08
    1

    „Trocken“ (oder eine andere RZ-Angabe) müßte aber laut österreichischem Weingesetz schon draufstehen. Zumindest im Kleingedruckten auf dem Rücketikett…


  2. weinverkostungen.de
    Freitag, 6. Mai 2011 17:21
    2

    Ja klar. Auf dem Rückenetikett steht „Dry Wine“. Ich mag es, dass nicht alles mit Informationen überfrachtet ist. Und man muss ja auch immer berücksichtigen, dass durch Geschmacksintensität, Fruchtigkeit, Säure etc. chemisch-technisch trocken und geschmacklich trocken nicht identisch sein müssen.