weinverkostungen.de

Luxusmarken für Wein, Champagner und Spirituosen

Das US-amerikanische “Luxury Institute” hat eine Liste der Luxusmarken für Wein, Champagner und Spirituosen veröffentlicht. Diese Liste ist das Ergebnis einer Befragung von 1.200 US-Amerikanern mit einem Durchschnittseinkommen von mehr als 342.000 Dollar im Jahr. Diese sollten 100 Marken in 10 Kategorien bewerten. Die wichtigsten Luxusmarken für Wein und Champagner sind danach Opus One (Marktwert pro 0,75l-Flasche in Deutschland ca. 200 Euro) und Dom Perignon (ca. 130 Euro; je nach Jahrgang und Händler etwas variierend).

Hier die Liste der Luxusmarken:
Champagner: Dom Perignon
Cognac: Courvoisier
Gin: Hendricks
Likör: Grand Marnier
Rum: 10 Cane
Scotch: Macallan
Wein: Opus One
Tequila: Patron
Vodka: Grey Goose
Whisky: Woodford Reserve

Interessant an dieser Liste ist die Herkunft der Produkte. Frankreich führt die Luxusmarken eindeutig an. Dass dieses Land bei den Schaumweinen (Champagner) und dem Cognac vorne liegt, ist kaum anders möglich. Dass jedoch auch die Luxusmarken im Bereich Likör und sogar der Vodka (!!!) aus Frankreich kommen, verwundert schon. Dies kann damit erklärt werden, dass der eigentliche und damit weltweite Erfolg von Grey Goose über den US-Markt erzeugt wurde.

Platz zwei der Länder, aus denen die Luxusmarken kommen, ist die USA (neben Großbritannien). Beim Wein ist das durchaus erstaunlich. In der Kategorie Whisky ist es jedoch eine Folge davon, dass es diese Kategorie quasi zwei mal gibt. Scotch ist ebenso Whisky, nur mit einer anderen Herkunftsbezeichnung. Erstaunlich an dieser Liste der Luxusmarken für Wein, Champagner und Spirituosen ist auch, dass kein einziges Produkt aus Deutschland darin auftaucht. Es heißt eben immer noch: “Leben wie Gott in Frankreich!”

[via]


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Luxusmarken für Wein, Champagner und Spirituosen

 

Comments are closed.