weinverkostungen.de

Mazzei Zisola Nero d’Avola

Mazzei Zisola Nero d'AvolaSizilien wird manchmal etwas wegen der Weine belächelt. Noble Italiener gibt es aber auch mit der auf der Insel typischen Rebsorte Nero d’Avola. Seit 2003 befindet sich das Weingut im Besitz der Familie Marchesi Mazzei aus der Toskana. Einer der beiden auf Sizilien erzeugten Weine ist der Zisola. Dieser Nero d’Avola wurde 10 Monate in französischer Eiche ausgebaut. Die vergangenen Jahrgänge des Zisola von Mazzei wurden regelmäßig mit bis zu 90 Punkten bewertet (z.B. Jahrgang 2004 jeweils im Wine Spectator und im Wine Enthusiast). Im Gambero Rosso – dem wichtigsten Weinmedium in Italien – erhielten sie regelmäßig zwei Gläser.

Mazzei Zisola Nero d'AvolaDer Zisola zeigt sich in dichter dunkler Farbe mit purpurnen Reflexen. In der Nase ist dezente dunkle Schokolade zu spüren. Der Geschmack dieses Rotweins von Mazzei erscheint mir nicht ganz so üppig fruchtig, wie bei anderen Weinen der Rebsorte Nero d’Avola. Das ist eher von Vorteil. Vielmehr zeigt sich beim Zisola eine angenehme Tiefe. Im langen Nachhall dieses hervorragenden Nero d’Avola aus Sizilien kommen softig-fruchtige und runde Komponenten zum tragen.

Mazzei Zisola Nero d’Avola
Italien – Sizilien
Erzeuger: Familie Marchesi Mazzei
Inhalt: 0,75
Alkohol: 14 %
Jahrgang: 2007
Einkaufspreis: 15,00 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Fachhandel


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Mazzei Zisola Nero d’Avola

 

Comments are closed.