Moscadello di Montalcino 2003 bis 2009

Moscadello di MontalcinoZum Abschluss unserer Brunello-Probe gibt es nun die Bewertungen und Verkostungsnotizen aller in Montalcino präsentierten Moscadello. Eine solche Verkostung ist nicht ganz leicht durchzuführen. Wir haben jedoch die Weine mehrfach und an zwei verschiedenen Tagen hin und her probiert. Dabei wurde die Reihenfolge der Verkostung der Moscadello di Montalcino am zweiten Tag an die Erfahrungen des ersten Verkostungstages angepasst. Vor diesem Hintergrund können diese Notizen und Punktvergaben als sehr zuverlässig gesehen werden. Das Ergebnis der Bewertungen fällt dabei ebenso uneinheitlich aus, wie sich die geschmackliche Vielfalt beim Moscadello di Montalcino präsentierte. Die Jahrgänge von 2003 bis 2009 sollen die aktuelle Situation im Handel wiedergeben.

Banfi
Moscadello di Montalcino Florus 2007

Kräftig goldgelb, reife Früchte in der Nase, Mirabellen und Weinbergpfirsich, angenehme Süße, überhaupt nicht zuckerig, schöne Länge in der ein extrem reifer und süßer Pfirsich dominiert.
92

Camigliano
Moscadello di Montalcino 2008

Strohgelb, weiße Früchte wie Lychie und dezente Mirabellen zu riechen, die Süße hält sich im Rahmen, leichterer Nachhall.
88

Caprili
Moscadello di Montalcino 2009

Gelb mit leicht rosa Einfärbung, frischer Obstgeruch mit Gurke, im Hintergrund steht Pfirsich, ausgewogener Geschmack der schon fast als halbtrocken klassifiziert werden kann, frischer Nachhall.
86

La Poderina
Moscadello di Montalcino 2008

Strohgelb mit grünen Reflexen, weißes Steinobst, Mineralität in der Nase, Honigsüße, die nicht zur eher dezenten Nase passt, medizinischer Nachhall.
81

Tenute Silvio Nardi
Moscadello di Montalcino 2007

Strahlendes gelb mit grünlichen Reflexen, erdige Nase, mit Birnen und in der weißer Pfirsich zu erahnen ist, etwas zuckrige Süße mit leichten Bittertönen und etwas Würze im Nachhall.
83

Villa Poggio Salvi
Moscadello di Montalcino 2003

Kräftiges goldgelb, süßliche Frucht mit Holz und Sojasauce in der Nase, unausgewogen am Gaumen, Nachhall holzig und an der Grenze zur Fehlerhaftigkeit.
75

Capanna
Moscadello di Montalcino 2007

Goldenes gelb, intensiver Pfirsich in der Nase, zweite Nase ist Nobelparfüm (nicht negativ), gar nicht so süß im Mund, von sanfter Grapefruit untermalt, angenehm langer und wohliger Nachhall mit floralen Noten.
91

Mastrojanni
Moscadello di Montalcino 2004

Dunkleres goldenes Gelb, reife Holztöne in der Nase, sehr süß am Gaumen, Holz kehrt im Nachhall wieder.
78