weinverkostungen.de

Nassversteigerung des Grossen Ring / VDP Mosel

nassversteigerung vdpHeute findet ab 13 Uhr die traditionelle Nassersteigerung des Grossen Rings (VDP Mosel-Saar-Ruwer e.V.) in der Europahalle zu Trier statt. Es handelt sich in diesem Jahr um die 122. Versteigerung. Bei diese Nassversteigerung gibt es eine Vorprobe der Steigweine. Diese wird von 9 bis 11 Uhr im Foyer der Europahalle stattfinden. Bei der Vorprobe Ist es möglich mit den Winzern des Grossen Rings im VDP in Kontakt zu treten. Zudem kann man auch während der Versteigerung beim jeweiligen Angebot den entsprechenden Wein zu verkosten.

Im Zentrum der diesjährigen Versteigerung stehen Rieslinge mit dem Jahrgang 2008. Zudem gibt es immer als Höhepunkt der Nassversteigerung einige Raritäten. Dieses Jahr ist es ein Riesling Eiswein aus der Ersten Lage Saarburger Rausch von Geltz-Zilliken aus dem sehr guten Jahr 1989. Das Angebotspreis liegt bei 500 Euro pro Magnumflasche (6 verfügbar). Die Scharzhofberger Trockenbeerenauslese von Kesselstatt aus dem ausgezeichneten Jahr 2007 geht in der 0,75l Flasche ab 225 Euro an den Start.

rausch saarburgDer vorher bei der Nassversteigerung im Zentrum stehende Jahrgang 2008 wird vom Grossen Ring als ein “guter, klassischer Rieslingjahrgang” gesehen. Bei dieser Versteigerung in der Europahalle in Trier werden nun die besten, bislang noch nicht präsentierten Rieslinge des jungen Jahrgangs vorgestellt und versteigert. Die Winzer des Grossen Rings im VDP sehen sich ihrem Grundsatz treu: “Aus Tradition der Qualität verpflichtet.”

Die Eintrittspreise zu den beiden Veranstaltungen betragen 40,00 € (Vorprobe), 45,00 € (Versteigerung) oder 70,00 € (Vorprobe und Versteigerung); der Steigkatalog ist an der Tageskasse erhältlich.
Wer einen Wein ersteigern will, kann sich bereits im Voraus an die offiziellen Ersteigerer, die Weinkommissionäre wenden (Kontaktdaten vermittelt der Grosse Ring).

Weitere und aktuelle Termine gibt es immer hier.


.

Tags (Schlagworte): ,

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Nassversteigerung des Grossen Ring / VDP Mosel

 

Comments are closed.