weinverkostungen.de

Oberon Spätburgunder trocken

Wein Oberon Spätburgunder trockenHier habe ich den Supermarktweinführer von Cordula Eich rezensiert. Nun ist so ein Führer nur so nutzvoll, wie er Empfehlungen enthält, mit denen man etwas anfangen kann. Das gilt für jede Kategorie: Kein Weinführer ist Zweck an sich selbst, sondern muss daran gemessen werden, inwieweit die Bewertung auch von anderen Verkostern nachvollziehbar ist. Aus diesem Grund haben wir uns eine Kaufempfehlung aus dem Supermarktführer gekauft und verkostet. Hält der Oberon Spätburgunder trocken dem Lob von Cordula Eich stand? Wir finden das jetzt heraus.

Oberon Wein aus dem Supermarkt

“Stimmt ausgesprochen fröhlich und schmeckt nach mehr – viel mehr!”, nur wonach der Oberon Spätburgunder schmeckt, mag Cordula Eich nicht verraten. Da müssen wir jetzt wohl selbst ran. Wir sehen im Glas eine extrem helle Farbe mit bräunlicher Einfärbung. In der Nase ist der Oberon Spärbugunder trocken aus 2007 überbordend mit einem alkoholischem Stich (trotz 13%). Am Gaumen entfaltet sich eingeweckte Erdbeere, die schon etwas (zu) lange im Keller steht. Ein langes Wechselspiel von Schärfe und cremiger Weiche beginnt nun beim Oberon Spätburgunder trocken. Kürzer wäre hier besser. Wenn das Beste, was der Supermarkt zu bieten hat, so schmeckt, dann weiss ich es auch nicht mehr.

Oberon Spätburgunder trocken BadenGanz lustig Ziemlich traurig ist, wie man bei dieser Winzergenossenschaft aus Baden einfach verschiedene Jahrgänge und Nummern auf die selbe Verkostungsnotiz raufdruckt (die ganz nebenbei hier gar nicht passt). Wer soll das denn ernst nehmen? Für so blöd halte ich den durchschnittlichen Supermarktkunden nicht. Und diese sollten auch vor solchen Weinen sowie den Empfehlungen wie im Supermarktweinfüher von Cordula Eich verschont bleiben. Es gibt für dieses Geld auch schon trinkbare Weine. Am Oberon Spätburgunder trocken hatte nicht mal mein Ausguss Spass gehabt. Auch der verlangte nach 95% des Flascheninhalts nicht nach mehr!

Oberon Spätburgunder trocken 2007
Baden
Erzeuger: Oberon – Badischer Winzerkeller
A.P.Nr: 1/602-A-11-07
Inhalt: 0,75
Alkohol: 13 %
Jahrgang: 2007
Einkaufspreis: 4,50 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Supermarkt


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Oberon Spätburgunder trocken

 

Comments are closed.