weinverkostungen.de

Weinrallye #110: Terrazas Altos del Plata Chardonnay

Freitag, 26. Mai 2017

terrazas altos del plata chardonnay Es ist wieder Weinrallye. Diese Runde ist von mir selbst ausgerufen worden. Ihr Thema ist Chardonnay. Der ChardonnayDay ging gestern rund um die Welt und so habe ich auch einige Eindrücke mitgenommen. Nun habe ich den Chardonnay Altos del Plata von Terrazas im Glas. Okay der Jahrgang 2013 ist bei diesem Wein nicht mehr der Neuste. Da ist inzwischen von diesem Erzeuger 2015 am Markt. Trotzdem: Diese Rebsorte kann das eigentlich ganz gut verkraften. Bei Terrazas ist der Chardonnay nicht wirklich der Fokus. Alles konzentriert sich hier auf den Malbec. Der Chardonnay ist zwar hierzulande häufig als die weiße Rebsorte aus Argentinien schlechthin bekannt. Jedoch ist mengenmäßig vielmehr der aus dem Sherry bekannte Pedro Ximenez stärker (auch kurz PX genannt). Vor ca. 20 Jahren war dies mit einem Anteil von 20% die wichtigste Rebsorte überhaupt in Argentinien. Seitdem haben die roten Sorten aber sehr stark zugelegt. Vor allem der Malbec. [mehr…]

Exekutivkomitee Hauptsache Wein: Tief im Westen…

Dienstag, 23. Mai 2017

hauptsache wein bochum… wo die Sonne verstaubt. Ist es besser. Also in Bochum und auch Hattingen. Mit etwas Regen und klarer Sonne. Hier traf sich vorgestern das Exekutivkomitee der Gruppe Hauptsache Wein. Ungefähr 50 aus 10.000. Zwei Tage mit vielen Begegnungen. Einige der Teilnehmer kenne ich real schon über 10 Jahre. Andere kenne ich digital genauso lange, habe die aber noch nie zuvor gesehen. Das zweitägige Treffen wurde von der Weingruppe Porto Bocho sehr gut organisiert. Euch vielen Dank! Es folgt eine Chronologie der Ereignisse in drei Akten. [mehr…]

Vinexpo 2017 in Bordeaux mit umfangreichem Programm

Montag, 8. Mai 2017

vinexpo bordeauxVom 18. bis 21. Juni findet die 19te Ausgabe der Vinexpo statt. In Bordeaux werden zur internationalen Messe für Wein und Spirituosen 48.000 Fachbesucher aus mehr als 150 Ländern erwartet. Besonders stark sind hierbei die Kontinente Amerika und Asien vertreten. Unter einem neuem Logo wartet die Fachmesse mit zahlreichen Innovationen auf. Hierzu zählt mit WOW! ein eigener Platz für organisch erzeugte Weine, ein Hosted-Buyer-Programm, eine hochrangig vertretene Konferenz zum Brexit, einen Schwerpunkt zur Rebsorte Riesling und zum Abschluss eine Wein-Challange auf höchstem Niveau. Das Gastland auf der Vinexpo wird in diesem Jahr Spanien sein. [mehr…]

Ravenswood Zinfandel Old Vine Lodi Zin

Montag, 1. Mai 2017

ravenswood lodi old vine zinfandelJetzt gibt es den Lodi Zinfandel von Ravenswood ins Glas. Draußen ist es ja schon wieder wie 7 Tage Regenwetter. Die Temperaturen sind im Keller und so hole ich aus selbigen einen Winterwein. Lange habe ich den Zinfandel aus Kalifornien etwas geringschätzig angesehen. Doch ein 2001er von Robert Mondavi aus dem Napa Valley hat für mich diese Rebsorte gerettet. Dieser Zin war 15 Jahre alt und stand noch sehr gut da. Ich muss dazu schreiben, dass er aus einer gehobenen Linie von Mondavi war. Mein Vorurteil zuvor war recht simpel: Alkoholreiche Rotweine mit überbordender Frucht. Auf die einfachen Qualitäten trifft dies leider zu häufig auch zu. [mehr…]

Aufruf zur Weinrallye 110: #Chardonnay

Montag, 1. Mai 2017

weinrallye international chardonnay dayBei der Weinrallye mit der Nummer 110 hätte man sicherlich auch etwas Gutes mit dem Notruf machen können. Irgendwie so nach dem Motto „Wein trinken bis der Arzt kommt“. Oder eben „mörderisch gute Weine“. Die Palette an Ideen ist hier riesig. Aber es soll anders sein. Es geht um Chardonnay. Keine ABC-Waffe in Anspielung an „Anything But Chardonnay“. Der Hintergrund ist einfach: Am 26. Mai ist der International Chardonnay Day. Diese Weinrally soll diesmal etwas Doppeltes sein: Sie soll die Grenzen des deutschen Sprachraums durchbrechen. [mehr…]

Weinrallye #109: Barbarie-Ente mit Riesling und Bourgueil

Freitag, 28. April 2017

barbarie ente weinFür mich ist Ostern immer ein kleines Weihnachten. Dieses mal habe ich etwas sehr einfaches gekocht. Das sieht evtl. etwas anders aus. Es ist eine Barbarie-Entenbrust mit Reis. Das erinnert irgendwie an eine Weihnachtsgans. Zugleich ist das Gericht etwas im Stil von Fusion: Also traditionell französisch mit asiatischem Einfluss. Als Soße habe ich etwas Klassisches mit Orange, ein Mango-Chutney und die beliebte Ente-Süß-Sauer-Soße vom Asiaten. Dazu gibt es zwei Weine. Trotz Ostern: Das ist hier eine Weinrallye und kein Eierlauf. [mehr…]