weinverkostungen.de

Sangiovese

Rebsorten im Chianti Classico SangioveseSangiovese ist eine rote Rebsorte. Die ist neben dem Nebbiolo die wichtigste rote Rebsorte in Italien. Sangiovese wird besonders intensiv in der Toskana angebaut. Sie wird häufig im Cuvée mit Cabernet Sauvignon, Merlot oder anderen Rebsorten verwendet. Der Chianti ist ein Wein, bei dem Sangiovese den Hauptanteil bildet. Weine mit Sangiovese können qualitativ sehr unterschiedlich sein. Ein Grund dafür ist, dass es sehr viele Klone der Rebsorte gibt. Einige dieser Klone zeichnen für sehr hochwertige und teure Weine verantwortlich (häufig reinrebsortig: Vino Nobile di Montepulciano oder Brunello di Montalcino). Sangiovese ist sehr alt. Ihr Ursprung wird in der Toscana vermutet. Der Name Sangiovese bedeutet “Blut vom Jupiter”.


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Sangiovese

 

Ein Kommentar zu “Sangiovese”


  1. Di Majo Norante - Sangiovese
    Sonntag, 13. Juli 2008 20:56
    1

    […] WeinRalley ausschrieb, fragte ich mich: Wer soll da eigentlich mitmachen? Gesucht war nach einem Sangiovese von außerhalb der Toscana. Durchaus reizvoll. So wollte ich mich nicht aus meiner Tradition an der […]