weinverkostungen.de

Schweizer trinken weniger Wein

In der Schweiz ist der Weinkonsum rückläufig. Dies teilte das schweizerische Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) in dieser Woche mit. Danach ist besonders die Nachfrage nach einheimischem Wein im Jahr 2006 zurückgegangen. Vier Prozent sollen es gewesen sein. Bei dem ausländischen Wein ging der Konsum lediglich um 1,6% zurück. Was die Weinerzeuger traurig stimmt, könnte eigentlich den deutschen Weininteressierten freuen, so mehren sich doch die Chancen auch auf dem hiesigen Markt mehr aus der Schweiz erhalten zu können. Zu der Hoffnung gibt es aber keinen Anlass, denn das Jahr 2006 brachte auch weniger Ertrag als das Vorjahr.


.

Tags (Schlagworte): ,

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Schweizer trinken weniger Wein

 

Comments are closed.