weinverkostungen.de

St. Antony 483 Riesling 2007

St. Antony 483 Riesling 2007Ich will damit nicht hinter den Weinberg halten: Rheinhessen ist die Aufstiegsregion für Riesling in diesem Jahr für mich. Das bedeutet nicht, dass diese Weinbauregion plötzlich an der Spitze steht. Aber vieles, was ich bislang dieses Jahr aus Rheinhessen im Glas hatte, war einfach gut. Auch das Marketing war jung, frisch und voller Ideen. Dieses kann den zunehmenden Anteil der dynamischen Wechselweintrinker erreichen. In diesem Atemzug ist sicherlich das Weingut St. Antony zu nennen, von dem ich ganz zufällig (sogar von persönlichen Kontakten, gegenseitiger Twittergefolgschaft, XING-Bekanntschaft oder facebook-„Freundschaft“ unabhängig) eine Flasche 483-Riesling zugespielt bekam.

483, das hört sich erstmal seltsam an. Gemeint ist der Rheinkilometer 483, an den der Steilhang liegt, aus dem dieser Riesling von St. Antony stammt. Der Hang soll eine Steigung von 59 Grad Richtig Südost aufweisen. Wie viele Weine dieses Weingutes St. Antony wachsen die Reben hier auf Rotem Schiefer. Rheinkilometer 483, da fragt man sich unweigerlich: Ist dieser Riesling ein Meilenstein oder lediglich einer unter vielen Rheinkilometern?

St. Antony 483 Riesling 2007 verkostet

Der Riesling 483 von St. Antony erstrahlt goldig dunkelgelb im Glas. Die Nase ist duftig. Irgendwie glaubt man ihre aber nicht ganz. Denn hinter dem vollreifen Mirabellen-Pfirsich-Duft kündigt sich bei 483-Riesling gemüsige Mineralität an. Im Mund macht eine passende und passable Säure Druck und erzeugt Spannung. So geht es auch die Länge uneinschätzbar weiter. Das finde ich gerade ganz schön: Einfach keine klaren Antworten geben. Und wie gut, dass ich dem 483 keine Punktzahl zuweisen muss. Noch was: Dieser Riesling von St. Antony ist natürlich trocken. Auf meinem letzten Veranstaltungsbesuch einer österreichischen Weinverkostung fand ich es sehr positiv, dass unsere Nachbarn auf so eine Kennzeichnung verzichten. Da hat uns die deutsche Gründlichkeit doch ziemlichen Unsinn eingebrockt.

St. Antony 483 Riesling trocken Steillage 2007
Rheinhessen – Nierstein
Erzeuger: Weingut St. Antony
A.P.Nr: 4 382 084 09 09
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12,5%
Jahrgang: 2007
Einkaufspreis: 12,00 €
Verschluss: Schrauber
Quelle: Fachhandel


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
St. Antony 483 Riesling 2007

 

Comments are closed.