weinverkostungen.de

Champagner Canard-Duchene Brut Rose

Montag, 26. Dezember 2011

Champagner Canard-Duchene Brut RoseUnd schon wieder gibt es bei mir Champagner. Diesmal soll es ein Rose Brut von Canard-Duchene sein. Das Haus wurde 1868 von Victor Canard und Léonie Duchene gegründet. 1890 übernahm der Sohn Edmond die Verantwortung für die Champager. In dieser Zeit wurde Canard-Duchene am Hofe des russischen Zaren Nikolaus II beliebt. Ein Ende fand dies bei der Ermordung der Zarenfamilie 1918. An die Zeit davor erinnert der Adler auf dem Etikett des Champagners. Zwischen 1978 bis 2003 gehörte Canard-Duchene zum Luxus-Haus LVMH, welches ja unter anderem für die extrem bekannten Champagner-Marken Vueve Cliqueot und Moet steht. Der Champagner Canard-Duchene Brut Rose besteht aus 40% Pinot Noir, 40% Pinot Meunier und 20% Chardonnay. [mehr…]

Lidl-Champagner Comte de Brismand

Sonntag, 18. Dezember 2011

Lidl-Champagner Comte de BrismandAlle Jahre wieder. Immer im Dezember kehrt das Champagner-Fieber zurück. Er wird zu Weihnachten verschenkt, gerne auch getrunken oder zum Anstoßen auf das neue Jahr besorgt. Vor drei Jahren haben wir uns mal an den Aldi-Witwen-Champagner herangemacht. Dann musste letztes Jahr eine Flasche vom Bissinger Rose von Lidl dran glauben. Auch wenn der Champagner-Krieg nun vorbei ist, haben wir uns nun den deutlich preisgünstigeren Comte de Brismand (ebenfalls von Lidl) besorgt und kalt gelegt. [mehr…]

Lidl-Champagner: Bissinger & Co Brut Rose

Sonntag, 6. Februar 2011

Lidl-Champagner Bissinger & Co Brut RoseAldi wird ständig mit seinem Veuve Durand (Nord) und Veuve Monsigny (Süd) in Tests und Büchern genannt. Der Bissinger & Co Brut von Lidl steht da etwas im Schatten. Etwas unverständlich ist dies, da der Bissinger gar kein Phantasieprodukt wie die beiden Aldi-Witwen ist, sondern das Champagnerhaus tatsächlich ganz real 1875 gegründet wurde. Heute gehörte es zu einem der mengenmäßig bedeutenden Vermarktern Vranken. Die geringere Publizität für den Bissinger hängt sicherlich damit zusammen, das Lidl im Bereich Wein weniger aktiv ist als Aldi und der Bissinger auch nicht immer in allen Filialen erhältlich ist. [mehr…]

Champagner-Krise spitzt sich zu

Sonntag, 6. September 2009

Der weltweite Absatz von Champagner geht seit Jahresbeginn deutlich zurück. Schon im Weihnachtsgeschäft 2008 konnten viele Händler und Vertriebe der Marken in Deutschland nur mit Mühe und Preisnachlässen bzw. Angeboten die Absatzmengen der Vorjahre erreichen. Nun liegen Vergleichszahlen zum Champagner-Absatz des ersten Halbjahres 2008 zu 2009 vor. Danach ist die Menge im Vergleich zum Vorjahr weltweit um 20% gesunken. Es handelt sich also um eine handfeste Champagner-Krise. [mehr…]

Der Champagner mit den Blumen: Perrier Jouet

Mittwoch, 22. April 2009

Champagner mit Blumen Perrier Jouet
Vor einiger Zeit fragte mich eine junge hübsche Dame nach dem Champagner mit Blumen auf dem Etikett. Ich hatte den schon einmal irgendwo gesehen, wusste aber nicht mehr den Namen. Nun hab ich diesen Champagner durch einen Zufall wieder gefunden. Und so wie ich mich damals nicht über die junge Dame lustig gemacht habe – sie erzählte eine Flasche dieses Champagners nur wegen der Blumen kaufen zu wollen – werde ich mich jetzt hier nicht darüber lustig machen. Also, der Champagner mit den Blumen heißt Perrier Jouet. [mehr…]

Luxusmarken für Wein, Champagner und Spirituosen

Dienstag, 3. Februar 2009

Das US-amerikanische “Luxury Institute” hat eine Liste der Luxusmarken für Wein, Champagner und Spirituosen veröffentlicht. Diese Liste ist das Ergebnis einer Befragung von 1.200 US-Amerikanern mit einem Durchschnittseinkommen von mehr als 342.000 Dollar im Jahr. Diese sollten 100 Marken in 10 Kategorien bewerten. Die wichtigsten Luxusmarken für Wein und Champagner sind danach Opus One (Marktwert pro 0,75l-Flasche in Deutschland ca. 200 Euro) und Dom Perignon (ca. 130 Euro; je nach Jahrgang und Händler etwas variierend). [mehr…]