weinverkostungen.de

Quinta do Crasto Douro branco

Donnerstag, 2. Juni 2011

Quinta do Crasto Douro brancoBeim Wein aus dem Dourotal denken viele erst einmal an Winterabende mit Portwein. Die nächste Assoziation sind dann die trockenen Weine aus dieser Weinregion Portugals. An frische Weißweine denkt erst man kaum jemand. Dabei gibt es dort richtig gute und vor allem sehr eigenständige Vertreter. Die Quinta do Crastro erzeugt natürlich Portweine. Zudem gibt es von den Winzern Dominic Morris and Manuel Lobo eine Reihe von trockenen Rotweinen, Olivenöl und eben den Crasto Douro branco. In den Weinen aus dem Dourotal werden eine Vielzahl autochthoner Rebsorten verwendet. Im Crasto branco sind dies unter anderen Rouperiro, Gouveio, Cercial, Rabigato. Der Wein wächst auf Schiefer, wird per Hand geerntet und im Edelstahltank ausgebaut. [mehr…]

Verkostung mit einem der Douro Boys

Montag, 22. März 2010

Douro-Boys [ProWein 2010 #5] Eine meiserhafte Verkostung von trockenen Rotweinen aus Portugal gab auf der Weinfachmesse ProWein es mit einem der Douro Boys. Cristiano van Zeller erklärte anschaulich die Geschichte des Anbaugebiets Douro. Neben dem Portwein ist in den letzten Jahren ein regelrechter Hype um die trockenen Rotweine aus dem Douro entstanden. Cristiano von Zeller erklärte auf eine Frage nach der Stilistik des Douro-Weins: “Diversität ist der Stil”. [mehr…]

Tuella Douro Vinho Tinto

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Tuella Douro Vinho TintoEs gibt immer wieder seltsame Dinge zu entdecken. Diesen Vinho Tinto von Tuella aus dem gelegenen Anbaugebiet Douro fand ich für 4,99 Euro im Supermarktregal. Vor dem Hintergrund zum Teil sehr guter und preisgünstiger Qualität von Wein aus Portugal entschloss ich mich zum Kauf des Weins. Weine wie Tuella Tinto haben es schwer auf dem Deutschen Markt. Häufig denkt man bei Portugal nur an preisgünstige Vinho Verde (da gibt es aber auch sehr gute und hochwertige Weine) oder Portwein. Allenfalls ist nicht der Dao bekannt. [mehr…]

Douro Niepoort Fabelhaft 2007

Dienstag, 7. Juli 2009

Heute gibt es etwas zu feiern. Und zwar wird weinverkostungen.de drei Jahre alt (so fings an). Ohne uns lange mit Selbstbetrachtungen aufzuhalten, geht es fluchs weiter mit dem Namen, der hier Programm ist. Zu verkosten gibt es heute einen Kultwein von einem Kulterzeuger aus einem Weinbauland, dass Kult werden sollte. Es handelt sich um den Fabelhaft 2007 von Niepoort aus dem portugiesischen Anbaugebiet Douro. Schon vor eineinhalb Jahren habe ich mit einen schönen Abend mit Büchern von Wilhelm Busch und einem vorherigen Jahrgang des Fabelhaft aus Douro gemacht. Diesen Rotwein von Niepoort ziert nämlich die Geschichte vom Unglücksraben Hans Huckebein. [mehr…]

Douro: Evel Branco 2008

Samstag, 30. Mai 2009

Bislang wird von vielen Weinkennern in Sachen Weißwein aus Portugal immer nur an den Vinho Verde gedacht. Das ist aber eher Lückenhaft und lässt viele lohnenswerte Weine außen vor. So zum Beispiel den Evel Branco aus dem Anbaugebiet Douro. Seine Rebsorten sind dem gewöhnlichen Weintrinker weitgehend unbekannt: Moscatel, Viosinho, Fernao Pires, Rabigato, Codega, Arinto, Boal und Cercial. Schon die Rebsorten den Evel Branco hören sich geheimnisvoll und interessant an. Doch was taugt er? [mehr…]

Weinbaugebiet Lavaux wird Unesco-Weltkulturerbe

Donnerstag, 28. Juni 2007

Neben der Wachau in Österreich, dem Tokajer Weinbau in Ungarn, der Weinregion Alto Douro in Portugal (auch Weinbau auf der Insel Pico), dem Weinbaugebiet Saint-Emilion und einem Teil des Loiretals in Frankreich ist heute das Weinbaugebiet Lavaux in der Schweiz zum Weltkulturerbe geworden. Das Anbaugebiet besteht aus meist steilen Hängen über dem Genfersee. Dort wurde der Weinbau seit dem 12. Jahrhundert auf Terrassen betrieben. Es umfasst 14 Gemeinden mit einer Fläche von 898 Hektar, von denen 574 Hektar unter Reben stehen.