weinverkostungen.de

Weingut Mohr mit Lorcher Krone, Bodental-Steinberg und Assmannhäuser Höllenberg

Montag, 27. Juni 2011

Weingut Mohr mit Lorcher Krone, Bodental-Steinberg und Assmannhäuser Höllenberg[Rheingau-Riesling-Route #2] Das Weingut Mohr im Rheingau wird nach dem Gründer Wilhelm Mohr 1875 von Jochen Neher und seiner Frau Saynur in der 4. Generation bewirtschaftet. Besonders wichtig sind die drei Lagen Lorcher Krone, Lorcher Bodental-Steinberg und Assmannhäuser Höllenberg. Die traditionsreiche Lage Assmannshäuser Höllenberg steht nicht nur für hervorragende Rotweine aus dem sonnst vom Riesling geprägten Rheingau, sondern kann als eine der besten Einzellagen für Spätburgunder in den deutschen Anbaugebieten gesehen werden. [mehr…]

Lorcher Krone

Samstag, 25. Juni 2011

Lorcher Krone[Rheingau-Riesling-Route #1] Die Lorcher Korne gilt als eine privilegierte Einzellage im westlichen Rheingau. Die ca. 8 Hektar sind als Erste Lage klassifiziert. Aus ihr können also Erste Gewächse kommen. Mit Südwest-Exposition besteht in der Lorcher Krone eine Steilheit von 45 bis 50%. Die Böden sind recht gemsicht mit kalkigen, lehmigen Anteilen auf Lösböden mit Schieferanteilen. Die typische Rebsorte in der Lorcher Krone ist der Riesling. Bekannte Weingüter die Parzellen in dieser Lage bewirtschaften sind Mohr, Graf von Kanitz, Altenkrich und Eva Fricke.

Weinprobe Dortmund

Montag, 12. November 2007

Bild: Thomas GüntherGestern fand die Messe Wein-Dortmund statt. Dort präsentierten rund 50 weinerzeugende Betriebe ihre Produkte. Man hatte die Möglichkeit hauptsächlich kleinere und unbekanntere Winzer und ihre Weine kennen zu lernen. Die Messe war ins besondere am Sonntag sehr gut besucht. Am Stand von den Bodegas Ibericas tummelten sich sehr viele Gäste. Der Priorat dort war sehr begehrt und auch ganz köstlich. [mehr…]