weinverkostungen.de

Üzüm oder Wein aus Türkei: Mit Öküzgözü und Bogazkere per du

Üzüm oder Wein aus Türkei: Mit Öküzgözü und Bogazkere per du[ProWein 2011 #3] Um schon mal gleich das wichtigste aus dem Titel aufzuklären: Üzüm ist türkisch und heißt Wein Rebsorte. Öküzgözü und Bogazkere sind autochtone Rebsorten aus der Türkei. Dieses Land präsentierte sich wie einige andere Exoten auf der ProWein in Düsseldorf. Die Türkei hat zwar eine lange Geschichte im Weinbau, aber auch einen sehr langen Bruch. So war zwischen 1300 und 1920 nur den christlichen Minderheiten unter hoher Besteuerung gestattet Wein zu erzeugen.

Üzüm oder Wein aus Türkei: Mit Öküzgözü und Bogazkere per du Auch heute wird in der Türkei selbst nur wenig Wein getrunken. Es sind jährlich nur 1 Liter pro Kopf. Dieser geringen Menge steht eine Vielzahl von ca. 1.000 autochthonen Rebsorten gegenüber. Viele von ihnen sind noch gar nicht systematisch erfasst. Bedeutend sind besonders die roten Sorten Öküzgözü, Bogazkere, Cubuk und Kalecik Karasi. Bei den Weißweinen sind die Rebsorten Emir, Masandede und Narince wichtig. Für die Schaumweine werden häufig Muskattrauben verwendet. Zwar werden auch die internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder auch Sauvignon Blanc in der Türkei angebaut. Auf dem internationalen Markt scheinen die Chancen für Öküzgözü, Bogazkere & Co aufgrund ihrer Eigenständigkeit jedoch deutlich besser zu sein.


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Üzüm oder Wein aus Türkei: Mit Öküzgözü und Bogazkere per du

 

2 Kommentare zu “Üzüm oder Wein aus Türkei: Mit Öküzgözü und Bogazkere per du”


  1. ChezMatze
    Sonntag, 3. April 2011 23:02
    1

    Aha, Vinkara hat neue Etiketten, sehen ja gar nicht schlecht aus. Super übrigens, dass Du uns Prowein-Ferne hier die ganze Zeit mit Deinen Erlebnissen auf dem Laufenden gehalten hast! Nur mal am Rande: “Üzüm” heißt “Traube” oder “Rebsorte”, Wein heißt “Şarap”. Weiß ich seit meinem Istanbul-Monat 😉


  2. weinverkostungen.de
    Montag, 4. April 2011 11:53
    2

    Hi Matze,
    danke für die Korrektur mit dem Üzüm. Hab das so mal im Text geändert. Ich fand die anderen Etiketten bei Vinkara auch nicht schlecht. Leider kam ich auf der ProWein gar nicht so sehr zum Probieren der Weine. Das kann man ja bei Dir im Blog und dirrekt von der Quelle lesen ;-)))

    Viele Grüße
    Thomas