weinverkostungen.de

Valdepenas: Pata Negra Gran Reserva 2000

Valdepenas: Pata Negra Gran Reserva 2000Bei diesem Pata Negra aus dem Jahr 2000 habe ich nicht lange überlegt, ob er noch trinkbar ist. Zwar sind inzwischen schon drei Jahrgänge später auf dem Markt. Tempranillo bringt aber aus meiner Erfahrung sehr häufig ein gutes Reifepotenzial mit sich. Traditionell wurden für den Gran Reserva die besten Trauben verwendet. Das ist leider heute nicht mehr bei jedem Rotwein aus Spanien so. Pata Negra gilt jedoch ein zuverlässiger Tempranillo vom Erzeuger Bodegas Los Llanos in Spanien.

Optisch macht dieser Gran Reserva aus Valdepenas einen guten weil klaren und überhaupt nicht braunen Eindruck. In der Nase des Pata Negra aus 2000 ist dann diese typische – von älteren Weinen bekannte – staubige Reifenote. Der Gaumen ist rund und weich, bringt jedoch auch etwas biss mit sich. Im Nachhall des Pata Negra sind leichtfüssig Tabak und etwas Teer zu schmecken. Das ist ein richtig urwüchsiger Tempranillo. Es ist nicht so etwas zurecht gebogenes was man es leider viel zu häufig aus der Kategorie Gand Reserva kennt. Die Bodegas Los Llanos hat hier eine ehrliche und preisgünstige Alternative zu einigen überteuerten und leider auch manchmal kitschigen Tempranillos aus Rioja erzeugt.

Pata Negra Gran Reserva 2000
Spanien – Valdepenas
Erzeuger: Bodegas Los Llanos
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12,5%
Jahrgang: 2000
Einkaufspreis: 7,00 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Fachhandel


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Valdepenas: Pata Negra Gran Reserva 2000

 

Comments are closed.