weinverkostungen.de

Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2007

Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2007Als zweiter Teil des Verkostungsreports der aktuellen Vino Nobile di Montepulciano erscheinen hier nun die Riserva des Jahrgangs 2007 und vier Weine, die als Selezione aus dem Jahrgang 2008 bezeichnet werden. Selezione ist quasi ein normaler Vino Nobile. Es ist aber ein zweiter Wein des jeweiligen Erzeugers, in dem nur bestimmte Trauben verwendet werden. Eine Selezione ist in der Regel teurer als der normale Vino Nobile. Manchmal ist sie aber auch in eine etwas seltsame Richtung ausdrucksstark.

Der Schwerpunkt dieser Liste liegt jedoch auf dem Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2007. Die Weine sind noch relativ jung auf dem Markt oder befinden sich noch im Keller des Weinguts. Der Riserva erscheint in der Regel ein Jahr nach dem Vino Nobile. Fassproben sind mit * gekennzeichnet.

Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2007

Dei „Riserva Bossona“ *
Dunkle Farbe mit orange Rand, Schokolade und kräftige Frucht in der Nase, Säure ist etwas kräftig, Nachhall ist frisch. 86

Lunadoro
Dunkel mit ziegelrotem Rand, leicht brotig in der Nase, hölzern am Gaumen, Waldfrucht bleibt lange stehen. guter Nachhall. 87

Carpineto *
Fast schwarz, Würze mit Nelken in der Nase, gut fruchtig eingebunden, Säure kräftig am Gaumen, bleibt stehen. 85

Le Bèrne
Dunkelrot, schwarze Johannisbeere in der Nase, ausgewogen am Gaumen, angenehmer Nachhall. 88

Croce di Febo
Dunkles Braun, dezente Vanille unter einer Kirsche, weicher Gaumen, gut eingebundene Säure, mit angenehmer Länge. 89

Avignonesi „Riserva Grandi Annate“
Rot mit Eintrübungen und ziegelrotem Rand, Alkoholstichig in der Nase, erst wuchtig am Gaumen mit leichter Würze, verabschiedet sich schnell. 86

Icario „Riserva Vitaroccia“
Dunkel mit orangenem Rand, Würze mit Muskat in der Nase, in der zweiten Nase Pflaumen, trocken am Gaumen mit Holz und Würze. Entwicklungspotenzial. 88

Canneto
Dunkel mit orangenem Rand, Nelkenwürze in der Nase, kräftige Säure bäumt sich mit Würze auf, etwas Frucht wird bemerkbar, dann Länge. 86

Fattoria del Cerro
Trüb, dunkel mit orangenem Rand, kompottige Nase, sehr würzig am Gaumen, lang. 85

Bindella
Trübes Rubinrot, staubig am Gaumen. 84

Nottola „Riserva il Fattore“ *
Dicht-dunkel bis Schwarz mit rotem Rand, Rumtopf mit Zimt und Nelken, extremer Alkohol, Würze auch am Gaumen, die eher an Rinderbraten, als an Rotwein erinnert. 86

Contucci
Dunkle Farbe, intensive eingekochte Früchte in der Nase, kräftiger Gaumen, etwas trockener Eindruck lang. 85

La Braccesca “Riserva S. Pia“
Dunkel mit orange Rand, Schokoladencreme mit Würze in der Nase, runder Eindruck am Gaumen, eine sanfte Frucht schmeichelt. Gute Länge. 87

Talosa *
Dunkel mit rotem Rand, Waldbeeren in der Nase, kräftig und intensiv am Gaumen, dabei bleibt er aber im Zaum, richtig richtig lang. 91

Vino Nobile di Montepulciano Selezione 2008

Tenuta Valdipiatta “Vigna d’Alfiero” *
Dunkel mit orangenem Rand, duftig in der Nase mit süßer Brombeere, hölzerner Gaumen, taninreicher Kraftprotz ohne Substanz. 85

Gattavecchi “Parceto” Poggio alla Sala *
Dunkle Farbe mit Ziegelrotem Rand, duftige und feine Schwarze Johannisbeere in der Nase, wirkt in der zweiten Nase etwas süß, Säure etwas kräftig am Gaumen, angenehme ung gute Länge. 87

Vecchia Cantina “Cantina del Redi”
Dunkel mit Rotem Rand, Parfümiert mit Veilchen in der Nase, im Hintergrund Cassis, Säure ist gut balanciert, übertrieben am Gaumen, Lang. 84

Fassati “Gersemi”
Dunkel mit etwas violettem Rand, riecht so wie noch nicht ganz reife Schwarze Johannisbeeren schmecken, gut eingebundene kräftige Säure und Schwarze Johannisbeeren mit Brombeeren am Gaumen, gute Länge. 85

Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2007Den ersten Teil des Verkostungsreport mit den Vino Nobile di Montepulciano 2008 gibt es hier.


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2007

 

Comments are closed.