weinverkostungen.de

Vittel

[Wassertest 1] Das Vittel ist geruchlich fast neutral. Im Hintergrund ist in der Nase ist etwas Schwimmbad und großer kühler Wassertank. Im Mund ist das Wasser extrem weich und geschmeidig. Auch in der Länge bleibt beim Vittel der weiche Eindruck erhalten, wenn er dann auch etwas pelzig durchscheint. Zwei Tage nach Flaschenöffnung hat das Vittel einen harten Nachhall.


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Vittel

 

Comments are closed.