weinverkostungen.de

Vorbereitungen für die ProWein 2009

Die diesjährige ProWein wird derzeit intensiv vorbereitet. Dies ist nicht nur am Emaileingang von weinverkostungen.de abzulesen. Mehrmals täglich flattern Mails von Importeuren, PR-Agenturen und Verbänden herein. Haupinhalt ist, wo man doch alles willkommen sein wird und wie erfolgreich doch der jeweilige Aussteller ist. Das freut mich natürlich jeweils. Gerade auch in der Entwicklung bei der Präsenz von weinverkostungen.de auf der ProWein ist das erfreulich. War der erste Einsatz zwar innovativ (mit mehr als 30 live-blogposts direkt von der Messe aus Düsseldorf), so war er doch geprägt von einer vollständigen Ignoranz aller Vertreter wirtschaftlicher Interessen.

Gerde dieser Hintergrund hat dieses Blog stark gemacht. Es ist eben nicht der Ansatz mit einem Auftrag oder Vermarktungsinteresse auf eine Veranstaltung wie die ProWein zu gehen, sondern eigene Themen zu suchen, die den Leser interessieren könnten. Nun gehen seit einigen Tagen die Gedanken hin-und-her: Wie soll es dieses Jahr auf der ProWein gemeistert werden? Welche Rolle haben Video, Bild, Text und vor allem die Spontanität in der Berichterstattung aus Düsseldorf. In vergeformte Muster zu verfallen ist langweilig. Pressemitteilungen oder lancierte PR-Meldungen zu veröffentlichen – wie es inzwischen andere Blogs fast täglich tuen – ist vollkommen uninteressant und für die Bezeichnung Weinblog unwürdig. Ich habe aber schon einige Ideen. Doch bis zum Termin der ProWein 2009 wird das nicht öffentlich geäußert werden. Ich hoffe, wir sehen uns in Düsseldorf.


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Vorbereitungen für die ProWein 2009

 

Comments are closed.