weinverkostungen.de

WeinEntdeckungen am Mittelrhein

WeinEntdeckungen am MittelrheinVom 19. bis 28. Oktober gibt es unter dem Motto „WeinEntdecker werden!“ im gesamten Bundesgebiet Aktionen rund um den deutschen Wein. Nach der Initiative des Deutschen Weininstituts (DWI) kann man in fast 400 Restaurants, Weinbars, Hotels, Weinhändlern und Feinkostgeschäften viele neue Facetten des Weins entdecken. “Wir wollen mit dieser Aktionswoche die Wahrnehmung unserer Weine insbesondere außerhalb der Weinbaugebiete verbessern“, erläutert DWI-Geschäftsführerin Monika Reule.

Dieses Programm ist voll und ganz zu unterstützen. Gerade in den Regionen in denen kein Weinbau vorhanden ist, ist der Wettbewerb mit anderen Erzeugungsländern besonders hoch. Die Zeiten, dass man sich nach einem Urlaub mit seinem Hauswein an ein Weingut gebunden hat, sind eindeutig vorbei. Man geht mit keinem Winzer mehr durch dicke und dünne Jahrgänge. Heute wird verglichen und abgewogen. Dabei ist der eigene Geschmack gefragt. Bei einer WeinEntdeckung bekommen auch viele Weingüter aus der zweiten Reihe eine verdiente Chance.

WeinEntdeckungen am MittelrheinZur Suche des DWI nach WeinEntdeckern passt ganz gut, dass wir uns in den vergangen Tagen mal wieder in einer deutschen Weinregion zu einer Entdecker-Tour aufgemacht haben. Drei Weine von recht unbekannten Winzern haben wir dabei vom Mittelrhein mitgebracht. Es handelt sich um zwei Flaschen Riesling und einen Spätburgunder aus dem Bopparder Hamm. Die Weine werden wir in den kommenden Wochen öffnen und mit positiven Entdeckungen natürlich nicht hinter den Berg halten.

WeinEntdeckungen am MittelrheinHier geht es zu dem „offiziellen“ Programm der WeinEntdecker in Fachhandel und Gastronomie. Da ist bestimmt etwas in Ihrer Nähe mit dabei. Aber besser noch, Sie ziehen sich Ihre Wanderschuhe an, setzen sich in die Bahn, Bus oder das Auto und ab in eines der nächsten Weinbaugebiete. Da gibt es so richtig was zu entdecken.


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
WeinEntdeckungen am Mittelrhein

 

2 Kommentare zu “WeinEntdeckungen am Mittelrhein”


  1. Werner Elflein
    Montag, 8. Oktober 2012 19:37
    1

    Huch, sind hier jemandem die Bindestriche („Wein-Entdeckungen“) ausgegangen?


  2. Thomas Günther
    Montag, 8. Oktober 2012 19:41
    2

    @Werner: Die Bindestriche sind das Erdöl von morgen 😉