weinverkostungen.de

Weingut Michlits Grüner Veltliner

Es gibt wieder ein mal einen Biowein. Dieser bezeichnet sich auf dem Etikett als “Biologisches Produkt” und wurde mit den Vorgaben von Demeter erzeugt. Das Weingut der Familie Michlits ist auf bio-dynamischen Anbau ausgerichtet und vertreibt die Wein häufig unter dem Namen Meinklang. Dies soll verdeutlichen, dass der Weinbau im Einklang mit der Natur passiert. Dieser Grüner Veltliner in der Ersten Nase etwas enttäuschend. Er hat wenig Aroma und ist zudem relativ hell im Glas, was ihn als wässrig erscheinen lässt. Doch der Schein trügt.

Dieser Wein vom Weingut Michlits schafft nämlich eine Kombination harmonisch zu vereinigen: Aprikose und Grüner Pfeffer. Diese leicht fruchtige Aprikosengeschmack zeigt sich früh auf der Zunge. Er ist feingliedrig und dezent. Am Gaumen hingegen dynamisiert sich der veltlinertypische Pfeffer, der in der Länge ein klein wenig zu kräftig wird. Insgesamt ist der Grüner Veltliner vom Weingut Michlits ein hervorragendes Geschmackserlebnis, welches in dieser Preiskategorie nach vergleichbarem sucht.

Grüner Veltliner
Österreich – Burgenland
Erzeuger: Weingut Michlits
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12,5%
Jahrgang: 2006
Einkaufspreis: 6,00 €
Verschluss: Schraubverschluss
Quelle: Bioladen


.

Tags (Schlagworte): ,

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Weingut Michlits Grüner Veltliner

 

Comments are closed.