weinverkostungen.de

Weinkönigin am Stand vom Schloss Proschwitz

Foto: Thomas Günther(Mainzer Weinbörse 8 ) Ganz zufällig traf ich bei einer Verkostung von Weinen vom Weingut Schloss Proschwitz die amtierende Deutsche Weinkönigin Evelyn Schmidt (rechts auf dem Foto mit Krone und zwei Fachbesuchern der Weinbörse in Mainz). Eigentlich habe ich ja etwas gegen die Aristokratie. Da es sich jedoch um eine gewählte Königin handelt und die ganze Sache auch etwas karnevalleske Züge hat, kann ich mich dem nicht ganz verwehren. Zudem ist die derzeitige Deutsche Weinkönigin Evelyn Schmidt wirklich ganz nett. Die Weine vom Weingut Schloss Proschwitz waren mehr als nur ganz nett. Zwei davon sind hier zu empfehlen. Der 2007er Graue Burgunder Kabinett trocken hat eine angenehm kräftige Säure und lässt viele langweilige Weine dieser Rebsorte vergessen. Die 2007er Scheurebe Kabinett trocken überzeugt mit einer ausgewogenen und intensiven Frucht. Evtl. sollte ich mich hier etwas mehr mit den Weinen aus Sachsen beschäftigen.


.

Tags (Schlagworte): ,

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Weinkönigin am Stand vom Schloss Proschwitz

 

2 Kommentare zu “Weinkönigin am Stand vom Schloss Proschwitz”


  1. Charles B.
    Mittwoch, 30. April 2008 10:28
    1

    ‘Evtl. sollte ich mich hier etwas mehr mit den Weinen aus Sachsen beschäftigen.’
    Unbedingt!


  2. weinverkostungen.de
    Montag, 5. Mai 2008 12:08
    2

    Hi Charles,
    das nehme ich mir häufiger vor. Es gibt nur zwei Probleme. Hier im Fachhandel gibt es so etwas nicht. Und wenn es dies gebe, würde es sich nicht verkaufen (von billigem Mist abgesehen). Zudem ist das Preisniveau der Weine aus Sachsen – wenn sie etwas taugen – doch relativ hoch.

    Viele Grüße
    Thomas