weinverkostungen.de

Wieninger Wiener Gemischter Satz 2009

Wieninger Wiener Gemischter Satz 2009Es gibt eingige Weingüter aus Österreich, die ich besonders schätze. Das Wiener Weingut Wieninger gehört eindeutig dazu. Die Grünen Veltliner sind meistens hervorragend. Nun habe ich den Wiener Gemischten Satz von Wieninger im Glas. Das ist immer ein strittige Thema. Kritiker des Gemischten Satzes (auch Mischsatz genannt) argumentieren unter anderem mit verschiedenen Reifezeitpunkten der Trauben. In diesem Weisswein vom Weingut Wieninger wurden die Rebsorten Grüner Veltliner, Riesling und Chardonnay verwendet.

Etwas seltsam ist, dass der Gemischte Satz als typisch Wienerisch auf den Rückenetikett gefeiert wird. Den gab es nicht nur dort, sondern auch in vielen anderen Regionen. Zumeist wurde er jedoch von reinrebsortiger Bestockung und dem Cuvee abgelöst. Immerhin ist man in Österreich inzwischen auf dem Weg den Gemischten Satz gesetzlich zu regeln. Wahrscheinlich wird er aus mindestens drei Rebsorten bestehen müssen, die zusammen angebaut wurden. Häufig wird auch die Anforderung vertreten, dass beim Wiener Gemischten Satz keine der Rebsorten den Wein prägen soll.

Der Wiener Gemischter Satz vom Weingut Wieninger Strohgelb im Glas mit gelblichen Reflexen. Erdig erscheint er in der Nase wie ein breiterer Chardonnay. Kräuter und hell-frisch wirkende Blumen prägen die zweite Nase. Am Gaumen ist der Wiener Gemischte Satz kräftig und zugleich verspielt. Dabei ist eine geringe Säure vorhanden. Nach hinten heraus ist dieser Wein vom Weingut Wieninger fast schon aufbäumend fett. Eine feinwürzige Länge kann man diesem Wiener Gemischter Satz aus 2009 zuschreiben. Hierbei handelt es sich aus meiner Sicht um einen recht ungewöhnlichen und zugleich ausdrucksstarken Wein, der polarisieren dürfte.

Wieninger Wiener Gemischter Satz 2009
Österreich – Wien
Erzeuger: Wieninger
Inhalt: 0,75
Alkohol: 12,5%
Jahrgang: 2009
Einkaufspreis: 7,00 €
Verschluss: Schraubverschluss
Quelle: Supermarkt


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Wieninger Wiener Gemischter Satz 2009

 

3 Kommentare zu “Wieninger Wiener Gemischter Satz 2009”


  1. Detlef
    Montag, 25. Oktober 2010 11:49
    1

    Dieser sehr gelungene Wein ist für 7 Euro übrigens ein echtes Schnäppchen…
    LG


  2. weinverkostungen.de
    Montag, 25. Oktober 2010 20:41
    2

    Vollkommen richtig. Der “normale Preis” liegt bei ca. 9 bis 10 Euro. War ein Sonderangebot im Supermarkt. Und da die meisten Kunden mit so einem Wein nichts anfangen können, stehen seit 2 Wochen noch genau 5 Flaschen dort herum.


  3. Christian G.E. Schiller
    Mittwoch, 16. März 2011 20:47
    3

    Habe Fritz Wieninger vor ein paar Monaten in Wien getroffen. Ein sehr netter Typ. http://schiller-wine.blogspot.com/2011/01/with-wienwein-winemakers-in-vienna-in.html