weinverkostungen.de

WZG Lemberger trocken

Über diesen Wein braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Er stammt von einer relativ großen Winzergenossenschaft mit dem Namen Württembergische Weingärtner Zentralgenossenschaft (kurz WZG). Der Lemberger ist sehr typisch für die Region. Auch der konkret von der WZG in die Flasche gebrachte Wein ist rebsortentypisch. Er ist für einen Rotwein sehr hell. Man könnte fast an einen Rose denken. Der Wein ist fruchtig, aber verfügt über sehr wenig Säure. Er erweckt dadurch den Eindruck halbtrocken oder gar lieblich zu sein. Fans dieses Geschmacksbildes nennen dies häufig vollmundig. Der Wein ist mal was anderes. Gerade an solchen regional sehr typischen Weinen scheiden sich die Geister.

Württemberg Lemberger trocken
Württemberg
Erzeuger: Württembergische Weingärtner Zentralgenossenschaft
A.P.Nr: 000 1164 07
Inhalt: 0,75
Alkohol: 13%
Jahrgang: nicht angegeben (2007 abgefüllt; daher 2006 sehr wahrscheinlich)
Einkaufspreis: 4,00 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Supermarkt


.

Tags (Schlagworte): ,

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
WZG Lemberger trocken

 

Comments are closed.