Zum Inhalt springen

Beaujolais Primeur 2008 ab 20. November

Am 20. November ist es wieder soweit: Der Beaujolais Primeur darf verkauft werden. Das ist immer am dritten Donnerstag im November. Dieses Jahr ist der Markenauftritt des Beaujolais Primeur grafisch vom französischen Künstler Ben überholt worden. Der Ausruf „le nouveau est arrivé“ in weißen Buchstaben auf schwarzem Hintergrund soll an die mit Kreide beschriebenen Bistrottafeln in Paris erinnern. In den letzten Jahren hatte der Beaujolais Primeur erheblich an Absatz in Deutschland eingebüßt. Generell leiden Jungweine – wie auch der early aus Südafrika – zunehmend unter Absatzproblemen auf dem deutschen Markt. Evtl. bringt ja die optische Neugestaltung eine Wende und erreicht auch jüngere Konsumentenschichten.

Schlagwörter:

3 Gedanken zu „Beaujolais Primeur 2008 ab 20. November“

  1. Pingback: Weinakademie Berlin

  2. Pingback: In Wort und Bild » Highlights in Fetzen

  3. Also das schöne an dieser Tradition ist, daß man auch mal Wein von den kleinen Weingütern probieren und gleich mit einem Trip zum Weingut verbinden kann.
    Mein Favourit war bisher der Beaujolais Nouveau von Domaine Robert Vallette.

    Auf der Seite schaue ich mir auch hin und wieder gleich den sekundengenauen Countdown für den nächsten Primeur an. Ist dieses Jahr übrigens der 19. November.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.