Zum Inhalt springen

Bordeaux: Sauternes 2006 überzeugt

Bild: Thomas Günther[ProWein 7] Heute Vormittag fand wieder anlässlich der ProWein in Düsseldorf die Verkostung der 2006er Bordeaux statt. Die Veranstaltung der Union des Grands Crus de Bordeaux war gut besucht. Viele der Gäste waren sehr zufrieden. Leider war leider war bei dieser Verkostung der 2006er Bordeaux die Nummerierung der Stände und die Gebietszuordnungen nicht ganz durchgängig. Davon ließ sich aber niemand der Fachbesucher stören. Die Bordeaux wurden eifrig verkostet und der Jahrgang 2006 mit wenigen Ausnahmen gelobt. Vor diesem Hintergrund sind die derzeitigen Vermarkungsprobleme des Jahrgangs nicht nachvollziehbar.

Besonders an den acht Ständen aus Sauternes gab es überzeugende Tropfen zu probieren. Besonders angetan war ich vom Chateau Suduiraut. In der Nase hat man florale leicht medizinische Noten. Der Geschmack des 2006er Chateau Suduiraut ist geprägt von ausbalancierten Honig mit etwas brotigen Tönen. Der süß-runde Nachhall bringt Caramel mit sich. Der Chateau Suduiraut aus 2006 ist ein richtiges Luxus-Bonbon.

Bild: Thomas GüntherEbenso gefiel der 2006er Chateau Guiraund. Hier besticht Heidehonig in der Nase. Dieser Sauternes ist bei zähflüssiger Textur relativ leicht. Interessant sind die dunklen Früchte im Nachhall des Chateau Guiraund mit Jahrgang 2006. Hier hervorhebenswert ist auch der Chateau Climens. Dieser Sauternes ist etwas heller im Glas. Es überwiegt ein süß-floraler Duft. Am Gaumen besticht ein Fencheltee. Ein angenehmes Honig-Finish rundet den Chateau Climens ab. Interessant wie sich diese Weine in Zukunft präsentieren werden.

Schlagwörter: