Zum Inhalt springen

Medienberichte

Wenn Meldungen zum Thema Wein in den Massenmedien erscheinen, ist manchmal etwas nicht ganz richtig. Machmal werden auch Wahrheitswidriege oder zumindest strittige Thesen verbreitet. Hier soll dies Kommentiert werden.

Etikettenschwindel: Rudy Kurniawan als Weinfälscher

rudy kurniawan weinfälscher EtikettenschwindelSeit 2014 muss Rudy Kurniawan in den USA eine 10jährige Haftstrafe verbüßen. Er wurde als Weinfälscher verurteilt. Das Gericht in New York sah es als erwiesen an, dass Kurniawan gefälschte Weine im Wert von Millionen US-Dollar verkauft hat. arte strahlt nun den Dokumentarfilm „Etikettenschwindel – Der große Weinskandal“ von Jerry Rothwell und Reuben Atlas aus. In ihm wird der Aufstieg und Fall von Rudy Kurniawan sehenswert erzählt.Weiterlesen »Etikettenschwindel: Rudy Kurniawan als Weinfälscher

Der Einheitswein – Deutschland als Cuvee

Der Einheitswein – Deutschland als Cuvee
Die für Innovationen und neue Ideen bekannte Hochschule Geisenheim hat etwas gewagt: Einen Einheitswein. Genauer sind es sogar zwei Weine mit Beteiligung aller 13 deutschen Weinbaugebiete. Anlass hierfür sind die am 3. Oktober gefeierten 25 Jahre Deutsche Einheit. Von den 3.500 Flaschen, die durch die Studenten der Hochschule Geisenheim abgefüllt wurden, habe ich jeweils eine abbekommen und bin gespannt aus das Cuvee.Weiterlesen »Der Einheitswein – Deutschland als Cuvee

Ein Rettungspaket aus Griechenland: Mount Athos Vineyards mit Metochi Chromitsa

Ein Rettungspaket aus Griechenland: Mount Athos Vineyards mit Metochi Chromitsa
In letzter Minute erreichte uns ein Rettungspaket aus Griechenland. Darin war eine Flasche Rotwein von den Mount Athos Vineyards. Die Kulisse dieser Verkostung ist eine theatralische Inszenierung um Griechenland. Rettungsschirme, Staatsverschuldung, Volksreferendum: Hier wird von fast allen beteiligten Seiten ein realer Konflikt dramatisch zugespitzt. Medial werden ständig die letzten Wochen, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden der Rettung in Szene gesetzt. Doch was soll hier eigentlich gerettet werden? Es ist bestimmt nicht der gesunde Menschenverstand. Gleichzeitig kann man für die Menschen in Griechenland nur das Beste hoffen. Auch wenn eigentlich alle Verhandlungsseiten in Europa gegen sie sind. Sie sind der Spielball wiederstreitender Interessen.Weiterlesen »Ein Rettungspaket aus Griechenland: Mount Athos Vineyards mit Metochi Chromitsa

Anflug auf Bordeaux

Anflug auf Bordeaux
Morgen geht’s mit der Vinexpo los. Ein freundlicher Pilot der Air France drehte noch mit seinem Airbus eine kleine Schleife über das Messegelände. So gelangen mir auch einige Fotos. Das Langesteckte am Ufer des Sees ist Halle 1 an deren Enden sich dann die Hallen 2 und 3 befinden. Der rote Streifen ist kein Fehler auf dem Bild, sondern die berühmte lange Brücke, die man zwischen dem Congresscenter und der neuen Weinwelt der internationalen Fachmesse Vinexpo überqueren kann.Weiterlesen »Anflug auf Bordeaux

Nach Vinexpo-Studie: Deutschland beim Schaumwein Nr. Eins

Nach Vinexpo-Studie: Deutschland beim Schaumwein Nr. Eins Deutschland nicht nur der größte Importeur von Stillwein auf der Welt, sondern liegt auch beim Konsum von Schaumwein nach Menge auf Platz eins. So konsumierten die deutschen Verbraucher im Jahr 2013 erstaunliche 554 Millionen Flaschen Sekt, Champagner, Prosecco, Cava usw. Das ist ein Anstieg von 3 Prozent seit 2009. Im Vorfeld der internationalen Weinfachmesse Vinexpo in Bordeaux erschien eine Studie in Zusammenarbeit mit der IWSR (International Wine and Spirit Research), aus der dies hervorgeht. Basis ist die umfassendste und genaueste Datenbank über den Wein- und Spirituosenhandel. Doch diese Studie enthält auch eine Prognose bis 2017. Weiterlesen »Nach Vinexpo-Studie: Deutschland beim Schaumwein Nr. Eins

Vinexpo 2015 in Bordeaux

Vinexpo 2015 in Bordeaux In eineinhalb Monaten startet die Vinexpo 2015. Unter dem Motto „Taste the Unexpected“ findet diese Fachmesse für Wein und Spirituosen vom 14 bis 18 Juni in Bordeaux statt. Für Austeller ist die Vinexpo mit 2400 Ständen aus 44 Ländern inzwischen ausgebucht. Die internationale Weinfachmesse wird mit einigen Neuerungen aufwarten. Die Außendarstellung ist komplett neu, wesentlich interaktiver und digitaler. Und auch die Verkehrsanbindung ist besser. So gibt es jetzt von der Messe eine schnelle Straßenbahnanbindung zur Innenstadt von Bordeaux (15 min.). Weiterlesen »Vinexpo 2015 in Bordeaux