weinverkostungen.de

Frühburgunder

Die rote Rebsorte Frühburgunder ist eine Mutation des Spätburgunder (Pinot Noir). Er gehört zur Familie der Burgunder. Der Name verweist darauf, dass sie (ca. 2 Wochen) vor dem Spätburgunder reif ist. In Deutschland wird er nur in geringen Mengen angebaut. Man findet den Frühburgunder in Württemberg (auch unter dem Namen Clevner), Baden und an der Ahr.


© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Frühburgunder

 

Comments are closed.