Zum Inhalt springen

Internationaler Weinpreis MUNDUSvini mit Zuwachs

mundusvini weinpreisIn seiner neunten Auflage verzeichnet der Internationale Weinpreis MUNDUSvini weiterhin Zuwachs. Dieses Jahr haben Erzeuger und Importeure 5.726 Weine aus 44 Ländern eingereicht (plus 8% zum Vorjahr). Die Mehrzahl der bei MUNDUSvini eingereichten Weine kamen aus den traditionellen Weinlandern: Deutschland (1.359), Italien (1.053), Spanien (879) und Frankreich (612). Am 28. August wird MUNDUSvini in Neustadt an der Weinstraße von Christoph Meininger, dem Geschäftsführer und Initiator des Wettbewerbs, eröffnet.

Am am letzten Wochenende im August und dem ersten im September werden insgesamt 275 Juroren aus 45 Ländern die bei MUNDUSvini eingestellten Weine blind verkosten. Unter den Weinexperten sind Größen der internationalen Weinbranche, so z.B. Anne Noble aus Kalifornien, die Autorin Jeannie Cho Lee, France Nault aus Kanada, Tara Q. Thomas (USA), Othmar Kiem (Italien) Klaus Stumvoll (Österreich), Robert Joseph (UK) und Michèle Shah (Italien) sowie Fachhändler, Importeure und Oenologen.

Mitte September werden die Ergebnisse des Internationalen Weinpreises MUNDUSvini 2009 bekannt gegeben. Am 14. November wird der Saalbau in Neustadt erneut seine Türen öffnen. Dann haben Endverbraucher die Möglichkeit die prämierten Wettbewerbsweine zu verkosten.

Schlagwörter:

5 Gedanken zu „Internationaler Weinpreis MUNDUSvini mit Zuwachs“

  1. MM (Mensch Mädels).
    Das Ganze findet doch erst statt…
    Am Donnerstag Nachmittag fahre ich gen Neustadt um mal wieder am ersten Wochenende mitzuverkosten.
    Ich denk mal drüber nach, einen Bericht drüber zu schreiben. Mal sehen…

  2. Ach klar,
    Dich hab ich da auf der Liste der Juroren aus dem letzten Jahr natürlich gesehen. Also ich finde Berichte jenseits der öffentlichen Ankündigungen und Mitteilungen immer sehr lesenswert.

    Viel Spass
    Thomas

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.