Zum Inhalt springen

Trollinger

Der Trollinger ist eine rote Rebsorte. Diese wird in Deutschland mit wenigen Ausnahmen lediglich in Württemberg angebaut. Dort ist Trollinger seit dem 17. Jahrhundert bekannt.… Weiterlesen »Trollinger

Dr. Pauly-Bergweiler: Zeltinger Himmelreich Riesling trocken

Pauly-Bergweiler: Zeltinger Himmelreich Dieser Riesling lag auf meinem Weg und wurde nur so im vorbeigehen verkostet. Demnach fallen die Notizen zu diesem Zeltinger Himmelreich recht kursorisch aus. Er stammt vom eher traditionell orientierten Dr. Pauly-Bergweiler und ist trocken. Der Wein hat eine viel versprechende goldene Farbe. In der ersten Nase dominieren Südfrüchte, vor allem Pfirsich und etwas im Hintergrund Annanas. Die Zweite Nase des Zeltinger Himmelreich offenbart einen mineralischen Geruch. Geschmacklich ist er recht frisch und hat eine für Mosel-Saar-Ruwer typische leichte Säure. Hingerissen war ich von dem Riesling nicht wirklich. Das Weingut Dr. Pauly-Bergweiler kann eigentlich wesentlich mehr als diesen Riesling.Weiterlesen »Dr. Pauly-Bergweiler: Zeltinger Himmelreich Riesling trocken

Barbera

Barbera ist eine rote Rebsorte. Sie wird seit dem 13. Jahrhundert besonders im italienischen Piemont vertreten, wo sie die am stärksten verbreitete Rebsorte ist. Barbera… Weiterlesen »Barbera

Öko-Riesling von Kiefer

Ich hatte mir vorgenommen mal etwas im Ökosegment zu verkosten. Bio ist eigentlich häufig eine recht hochwertige Angelegenheit. Durch eine Ertragsreduzierung (höherer Abstand der Rebzeilen und stärkerer Beschnitt) kann die Weinqualität erheblich verbessert werden und der Einsatz von Chemikalien verringert bzw. ganz unterlassen werden. Nun, wie sieht es im etwas günstigeren Preissegment aus? In einem Bioladen, der kürzlich bei mir in der Nähe eröffnet hatte, stand ein Bioland-Riesling aus der Pfalz, der einen interessanten Eindruck machte.Weiterlesen »Öko-Riesling von Kiefer

Fußballweine grasig?

Gibt es eigentlich Fußballweine? Nach Beendigung der Fußballweltmeisterschaft und der weitgehenden Entsorgung von Fanartikeln ist es Zeit für es eine kleine Rückschau. Für viele erscheint Wein nicht das authentische Getränk zum proletarischen rumgetrete auf einen Ball zu sein. Fußballweine oder Bier? Das zweit wird häufig als passender eingestuft. Mit den hohen Gehältern im Profisport und der fast vollständigen Bestuhlung der Mega-Stadien hat sich dies etwas geändert. Und so wurde in vielen Stadien bei der WM auch Wein angeboten.Weiterlesen »Fußballweine grasig?