Zum Inhalt springen

Wein zum Grillen: Penfolds Rawsons Retreat

Wein zum GrillenJetzt gibt es einen Wein zum Grillen. Den ganzen Tag regnet es schon in Münster. Eigentlich wollte ich heute etwas scharf mariniertes Fleisch grillen. Dazu sollte der Penfolds Rawsons Retreat aus den Rebsorten Shiraz und Cabernet Sauvignon gereicht werden. Anlass für die ganze Sache mit dem Wein zum Grillen ist die heutige Weinrallye im Sanovina-Blog (leider nicht mehr Online), die genau mit dem Thema an den Start gegangen ist. Ich vermute mal, dass viele Weine rot sein werden, auch wenn Weißwein ebenso gut passen kann. Der Jahrgang meines gewählten Weins – des Penfolds Rawsons Retreat Shiraz Cabernet – ist 2007. Der Wein ist also noch relativ frisch. Wegen des Regens ist das Grillen abgesagt. So ein Wein lässt sich aber auch ohne das Essen genießen. Und Genuss ist es auch schon, wobei ein geschmacklich kräftiges Essen neben diesem Wein schon ganz schön wäre.

Wein zum Grillen von Penfoldes

Wein zum Grillen – Penfolds Rawsons Retreat verkostet

Der Rawsons Retreat zeigt sich mit einem dichten purpur im Glas. In der Nase sind Brombeeren, etwas Holz und Vanille. Der Alkohol ist bei 13,5% leicht riechbar. Am Gaumen ist dieser Wein von Penfolds glücklicher Weise nicht ganz so fett wie man befürchten könnte. Er hat gerade am Gaumen eine Filigranität, die man nicht vermuten würde. Diese ist auch von Himbeeren geprägt, die auch den trockenen und etwas holzig-bitteren Nachhall prägen. Der Wein ist zum deftigen Grillen ganz gut – zum Chillen am Kamin aber etwas einfach. Aber immerhin: Nicht schlecht gemacht; und das Machen ist ja in Australien Kernbestandteil der Weinkultur. Nur schade, dass Penfolds über die Verlockungen des globalen Marktes und der erschwinglichen Preisschienen seine Marke ramponiert. Andererseits: Wer einen Grange beim als Wein zum Grillen trinkt, ist entweder beneidenswert finanziell reich (und zugleich ebenso kulturell arm) oder hat so manches Urteil über diesen Wein erst nach dem Kauf gelesen.

Schlagwörter: